Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern, den Verkehr zu analysieren und relevante Anzeigen anzuzeigen.
Mehr Annehmen
Position eingeben

Gehaltsübersicht für Jugendliche in Schweiz

Erhalten Sie Statistikinformationen per E-Mail

Gehaltsübersicht für Jugendliche in Schweiz

19 000 ₣ Durchschnittliches Monatsgehalt

Durchschnittliches Gehaltsniveau in den letzten 12 Monaten: "Jugendliche in Schweiz"

Währung: CHF USD Jahr: 2021
Das Balkendiagramm zeigt die Änderung des Gehaltsniveaus in der Jugendliche Branche in Schweiz

Verteilung des Stellenangebots "Jugendliche" in Schweiz

Währung: CHF
Wie die Grafik zeigt, in Schweiz gilt Kanton Zürich als die Region mit der größten Zahl der offenen Stellen in und an zweiter Stelle folgt Kanton Bern. Den dritten Platz nimmt Aargau ein.

Ranking der Kantone in Schweiz gemäß dem Gehaltsniveau für den Beruf "Jugendliche"

Währung: CHF
Laut der Statistik unserer Webseite ist Jugendliche der bestbezahlte Beruf in Kanton St. Gallen. Die Fachkraft verdient durchschnittlich 20000 CHF. Als nächstes folgt Aargau and Basel-Stadt.

Ranking der ähnlichen Stellenangebote gemäß dem Gehaltsniveau in Schweiz

Währung: CHF
Unter den ähnlichen Berufen in Schweiz gilt Junior Accountant als der bestbezahlte Beruf. Laut unserer Webseite beträgt das Durchschnittseinkommen 75674 CHF. An zweiter Stelle folgt Dessinateur mit dem Gehalt von 69167 CHF und den dritten Platz nimmt Assistenz mit dem Gehalt von 54111 CHF ein.

Empfohlene Stellenangebote

Oberärztin/-arzt Kinder- und Jugendpsychiatrie 50% - 80% | befristet
Insel Gruppe, Bern
Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung und gleichzeitig Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges.Oberärztin/-arzt Kinder- und Jugendpsychiatrie Medizinbereich Kinder und JugendlicheUniversitätsklinik für KinderheilkundeKinder- und Jugendpsychiatrie und Psychosomatik 50 – 80 % | in Bern Eintritt per 01.01.2022 oder n. V.Befristet für zwei Jahre mit Option auf Verlängerung Der Medizinbereich Kinder und Jugendliche umfasst die Universitätskliniken Kinderheilkunde sowie Kinderchirurgie und das Notfallzentrum für Kinder und Jugendliche. Die Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychosomatik der Universitätsklinik für Kinderheilkunde ist für den gesamten Medizinbereich zuständig.Ihre Herausforderung Schwerpunkte der Arbeit sind die ambulante und stationäre Diagnostik und Therapie des gesamten kinder- und jugendpsychiatrischen Spektrums. Eine Hauptaufgabe liegt in der Betreuung von Kindern und ihren Familien bei psychosomatischen Erkrankungen wie z.B. Essstörungen, funktionell neurologischen Störungen bzw. andere funktionelle Beschwerden, Enkoprese und Kinder und Jugendliche in Krisensituationen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Begleitung und Betreuung von Familien mit primär somatischen Erkrankungen und einhergehenden psychischen Belastungssituationen. Die Aufgabe des Teams umfasst auch den Kinder - und Jugendpsychiatrischen Notfalldienst tagsüber.Ihr ProfilSie sind eine engagierte, belastbare und teamfähige PersönlichkeitSie haben eine abgeschlossene Facharztausbildung in Kinder- und JugendpsychiatrieSie verfügen über eine fundierte psychotherapeutische Ausbildung sowie ErfahrungSie sind teamfähig und können sich in einem Spitalbetrieb mit unterschiedlichen Berufskulturen integrierenSie haben Interesse an klinischer ForschungDas erwartet Sie Eine anspruchsvolle und vielseitige diagnostische und psychotherapeutische Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum in einem multidisziplinären Team an den Schnittstellen von Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Kinderheilkunde.Kontakt Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerneProf. Dr. med. Matthias Kopp,Ärztlicher Leiter des Medizinbereichs Kinder und Jugendliche undDr. med. Christoph Hamann,Oberarzt Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychosomatik.Telefon +41 31 632 94 79 (Direktionssekretariat)Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online. Kennziffer 12628Die Insel Gruppe Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Wir stellen sicher, dass jede Patientin und jeder Patient bestmöglich betreut und gemäss den neuesten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin am geeigneten Standort behandelt wird. Ihr Arbeitsort Inselspital, Universitätsspital BernFreiburgstrasse, CH-3010 BernSchweiz Unsere Stärken - Ihre Vorteile Top-Ausbildungsbetrieb Das Inselspital bietet als Universitätsspital 36 von 44 ärztlichen Weiterbildungsmöglichkeiten an und ist die wichtigste Weiterbildungs-Institution im Kt. Bern. Die universitären Kliniken und Institute in der Insel Gruppe sind als Ausbildungsbetriebe der höchsten Klassifikation "A" eingestuft.Zudem bietet die Insel Gruppe die praktische Aus- und Weiterbildung für alle Gesundheitsberufe, bis hin zur spezialisierten Pflege an und besitzt eine breite Palette an Berufslehren für momentan 300 Lernende. Förderung der individuellen Entwicklung resp. Laufbahn Auf die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden legen wir grossen Wert.Laufbahnmöglichkeiten und entsprechende Modelle sind transparent; Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt. Frau und Karriere Auf die Gleichstellung und somit die Förderung von Frauen legen wir ein spezielles Augenmerk. Laufbahn- und Karrieremodelle sind so ausgelegt, dass Teilzeitarbeit und Familie kein Hindernis darstellen, um bei uns Verantwortung zu übernehmen. Individuelle Arbeitszeitformen Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeit oder Arbeitsplatzteilung. Den Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden kommen wir – soweit Funktion und Spitalbetrieb es zulassen – gerne entgegen. Dies trifft auch auf unsere Mitarbeitenden in Kaderfunktionen zu. Kindertagesstätten und Kindergarten An verschiedenen Standorten bieten wir insgesamt 115 Betreuungsplätze für rund 180 Kinder bis ins Vorschulalter an. Auf dem Areal des Inselspitals gibt es zudem eine Gruppe für Neugeborene ab dem vierten Monat sowie einen eigenen Kindergarten. Grosszügige Urlaubsregelung Als familienfreundliche Arbeitgeberin kennt die Insel Gruppe grosszügige Regelungen in Bezug auf unbezahlte Urlaube, bezahlte Kurzurlaube sowie Elternurlaube bei der Geburt eigener Kinder oder bei einer Adoption. Auch Väter erhalten 15 Arbeitstage bezahlter Vaterschaftsurlaub. Zusätzliche Ferientage als Treueprämie werden schon ab fünf Dienstjahren gewährt. Attraktiver Arbeitsort Die Region Bern besitzt eine ausgesprochene Zentrumsfunktion in der Schweiz. Die hervorragende Infrastruktur, die schnelle Erreichbarkeit aller grossen Schweizer Städte, die Nähe von urbanen und ländlichen Gebieten sowie die Vielfalt an fantastischen Erholungsgebieten machen Bern und die Umgebung zu einer Region mit ausgesprochen hoher Lebensqualität. Aussergewöhnliche Sozialleistungen Die von uns angebotenen Sozialleistungen liegen weit über dem branchenüblichen Durchschnitt. Insbesondere bezüglich Mutterschutz, Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall, 100-prozentiger Übernahme der Krankentaggeldprämien oder Kollektivkrankenversicherungen sind unsere Leistungen aussergewöhnlich. Gelebte Vielfalt und Chancengleichheit Mit viel Menschlichkeit und Respekt füreinander erbringen wir medizinische Spitzenleistungen. Durch die gelebte Vielfalt innerhalb der Insel Gruppe bewahren wir uns als Grossbetrieb eine einmalig familiäre Atmosphäre. Einführungs- und Einarbeitungsprogramme Auf eine gut vorbereitete und sorgfältige Einführung unserer neuen Mitarbeitenden legen wir grossen Wert. Im Rahmen einer monatlichen Begrüssungsveranstaltung informieren wir Sie ausführlich über Ihre neue Arbeitgeberin. Hinzu kommen zugeschnittene Einführungsprogramme in den Kliniken, Instituten und Direktionen. Preisgekrönte Gastronomie Jeder Standort der Insel Gruppe besitzt ein oder mehrere Personalrestaurants. Unsere Mitarbeitenden schätzen die Qualität, Vielfalt und Kreativität unserer gastronomischen Angebote, welche schon wiederholt renommierte Gastronomie-Preise gewonnen haben. Innovation und Forschung Innovationen in Medizin und Forschung sind nur möglich, wenn wir uns stetig weiterentwickeln. Die rasante medizinische Entwicklung bringt ausserordentliche Veränderungsprozesse mit sich – aber auch individuelle Entwicklungsperspektiven für Sie. Unsere WerteMenschlichkeitWir stellen Respekt und Wertschätzung des Individuums ins Zentrum unseres Tuns.KompetenzWir vertrauen auf unsere Fähigkeiten und teilen unser Wissen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.QualitätWir handeln nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards.InnovationWir suchen neue Wege und fördern Forschung und Innovation.ZusammenarbeitWir begegnen einander respektvoll, pflegen eine professionelle Zusammenarbeit, fördern Interdisziplinarität und gehen wertschätzend miteinander um.IntegritätWir setzen uns für unsere Werte ein, dabei leiten uns Aufrichtigkeit, Transparenz und Zuverlässigkeit.Facts & FiguresFacts & Figures6 Standorte im Kanton BernÜber 10'000 Mitarbeitende aus rund 80 NationenÜber 300 Lernende in 16 Berufsrichtungen15'185 Praktikums- und Ausbildungswochen (Tertiärstufe, medizinische und andere Berufe)Rund 500'000 Patientinnen und Patienten, davon über 60'750 stationär1. Rang: Das Inselspital führt die Schweizer Universitätsspitäler hinsichtlich der Patientenzufriedenheit an. Universitätsspital (hoch spezialisierte Versorgung, alle Fachdisziplinen) Stadtspital Tiefenau (umfassende Grundversorgung und erweiterte Versorgung) Landspitäler (wohnortsnahe Grundversorgung) Bewerben
Jugendliche auf Lehrstellensuche
Mentoring Ithaka, UrdorfZürichZürich
Möchten Sie Jugendliche beim Übergang von der Schule in die Lehre begleiten? Mentoring Ithaka ist ein Angebot der Bildungsdirektion Zürich und wird in den Berufsinformationszentren (biz) durchgeführt. Für das biz Urdorf werden Mentorinnen und Mentoren gesucht, die Jugendliche in freiwilligem Engagement bei der Lehrstellensuche unterstützen. Ermöglichen Sie Jugendlichen einen guten Start in die Arbeitswelt!Ihr EngagementWöchentliche Treffen mit Jugendlichen planen, vorbereiten und durchführenBewerbungen mit Jugendlichen erstellen und verbessern (E-Mail, Online und in Papierform)Üben von Vorstellungsgesprächen und TelefongesprächenSchnuppereinsätze vor- und nachbereitenJugendliche bei Absagen aufbauenca. 8 – 10 Stunden Aufwand pro Monat während ca. 3 – 9 MonatenWir bieten Einführungsseminar (nächstes Seminar 27./28. Januar 2022) Weiterbildungsanlässe Professionelle Unterstützung während des MentoratsSind Sie interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme Weitere Informationen finden Sie unter www.zh.ch/mentoring-ithaka Ihre Ansprechperson: Ines Brodmann, Verantwortliche Mentoring, biz Urdorf, 043 259 91 84, ines.brodmann@ajb.zh.ch
Weihachtsbaum Verkauf beim sozialen Wintermarkt
Jugend-Job-Börse Bern, Bern
Jugendliche der Jugend-Job-Börse Bern verkaufen im Dezember Weihnachtsbäume und Brennholz im Innenhof des Berner Generationenhauses" - dabei brauchen sie Ihre Unterstützung!Helfen Sie mit?Das Berner Generationenhaus organisiert vom 1. – 24. Dezember einen Wintermarkt. Es gibt Stände mit Weihnachtsartikeln und Gastronomieangeboten. Die Produkte sind alle nachhaltig und werden von sozialen Institutionen dargeboten.Jugendliche im Alter von 13 - 18 Jahren verkaufen Weihnachtsbäume und Brennholz aus den burgerlichen Wäldern. Zudem werden Gutscheine für eine Arbeitsstunde, ausgeführt von Jugendlichen der Jugend-Job-Börse sowie selbst bedruckte Einkaufstaschen dargeboten.Die Artikel werden von einem Generationentandem, zusammengesetzt aus einer Jugendlichen* einem Jugendlichen und einer Person* im Pensionsalter (vorzugsweise) präsentiert.Dafür suchen wir Sie!Haben Sie Lust, als Teil des Tandems, für ein paar Nachmittage oder auch einzelne Stunden Weihnachtsbäume zu verkaufen?VoraussetzungenFreude an der Begegnung mit anderen MenschenLust, mit Jugendlichen zusammenzuarbeitenInteresse am Verkauf von HolzproduktenKeine Hemmungen, Tannenbäume anzufassen (Handschuhe vorhanden)Stehvermögen von ca. 3 StundenFreude am DraussenseinWir werden den Marktstand jeweils von Mittwoch bis Samstag für 5 bis 8 Stunden öffnen. Einsatzzeiten nach Absprache.BenefitsAls Dank gibt es 20% Reduktion beim gesamten Gastronomieangebot innerhalb des Markts, einen Zeitgutschein für 1 Stunde Arbeitseinsatz einer*eines Jugendlichen der Jugend-Job-Börse Bern (wenn Sie in Bern, Köniz oder Liberozonen 100/101 wohnhaft sind) oder eine weihnächtliche Einkaufstasche und heissen Sirup à discrétion.Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Schulische Heilpädagogin/Schulischer Heilpädagoge oder Lehrperson 27 WL
Stiftung Schule Tägerst, Zürich
Die Schule Tägerst ist eine kantonal anerkannte Tagessonderschule, welche durch eine Stiftung getragen wird. Unser Angebot richtet sich an normal begabte Kinder und Jugendliche, welche ausgeprägte Lern- und Verhaltensschwierigkeiten aufweisen. Die Schule orientiert sich am Lehrplan des Kantons Zürich und unterrichtet 44 Kinder und Jugendliche in sechs Klassen auf der Primar- und Sekundarstufe.Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarungeine Schulische Heilpädagogin / einen Schulischen Heilpädagogenoder eine LehrpersonWochenlektionen: 27Pensum: ca. 95 %Schulstufe: SekundarstufeFunktion: KlassenlehrpersonKlassengrösse: max. 8 Schülerinnen/SchülerWir bieten: spannendes Arbeitsumfeld mit lebendigen Kindern und Jugendliche Unterstützung durch Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen Klassenassistenz Coaching und Mentorat kompetentes und engagiertes Team Gehalt nach kantonalen Richtlinien Arbeitsplatz 5 Gehminuten vom Bahnhof Affoltern am Albis entfernt politisch, religiös und weltanschaulich neutrales Schulumfeld kurze Entscheidungswege Sie bringen mit: EDK-anerkannte Ausbildung als Lehrperson (Sekundarstufe) EDK-anerkanntes Diplom in schulischer Heilpädagogik oder die Bereitschaft zur Nachqualifikation Freude an der Arbeit mit Kindern mit speziellen Bedürfnissen Initiative, Flexibilität und Eigenständigkeit Bereitschaft zu enger Zusammenarbeit im TeamInformationen zu unserer Schule finden Sie auf unserer Website www.taegerst.ch.Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise in elektronischer Form in Format PDF an schulleitung@taegerst.ch oder an Stiftung Schule Tägerst, Peter Kriemler, Schulleiter, Lagerstrasse 11, 8910 Affoltern am Albis, Telefon 044 761 15 22, Mobile 076 543 19 59
Mentoring Ithaka – für Jugendliche auf Lehrstellensuche
Mentoring Ithaka, KlotenZürich
Möchten Sie Jugendliche beim Übergang von der Schule in die Arbeitswelt begleiten? Mentoring Ithaka ist ein Angebot der Bildungsdirektion Zürich und wird in den Berufsinformationszentren (biz) durchgeführt. Die Berufsberatung des Kantons Zürich sucht Mentor/innen für das biz Kloten, die Jugendliche in freiwilligem Engagement bei der Lehrstellensuche unterstützen. Ermöglichen Sie Jugendlichen einen guten Start in die Arbeitswelt!Ihr Engagement - Bewerbungsdossier erstellen oder überarbeiten - Üben von Vorstellungsgesprächen und Telefongesprächen - Bewerbungen vorbereiten - Schnuppereinsätze vor- und nachbereiten - Jugendliche bei Absagen aufbauen - Ca. 8 – 10 Stunden Aufwand pro Monat während ca. 3 – 9 MonatenWir bieten Einführungsseminar (nächstes Seminar 27./28. Januar 2022) Weiterbildungsanlässe Professionelle Unterstützung während des MentoratsSind Sie interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme Weitere Informationen finden Sie unter www.zh.ch/mentoring-ithaka Ihre Ansprechperson: Claudia Haslimeier Verantwortliche Mentoring biz Kloten und biz Oerlikon, claudia.haslimeier@ajb.zh.ch  043 259 82 10
Sozialpädagogin/Sozialpädagogen 80%
Bergschule Avrona, Scuol, Graubünden, CH
Die Bergschule Avrona ist ein vom Kanton Graubünden anerkanntes Sonderschulinternat mit 24 Plätzen. Durchschnittlich begabte Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihrer Lebenssituation besondere Lernschwierigkeiten oder Verhaltensauffälligkeiten zeigen, werden auf 3 Wohngruppen betreut und in der internen Schule unterrichtet. In der erzieherischen Begleitung orientieren wir uns an der Pädagogik Rudolf Steiners.Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/einenSozialpädagogin / Sozialpädagogen 80%für die Arbeit auf einer unserer Wohngruppen mit Mädchen und Jungenim Alter zwischen 12 und 16 Jahren.Das ist Dein AufgabenbereichPlanung und Strukturierung des Alltages mit den Kindern und Jugendlichen auf der Wohngruppe mit unregelmässigen Arbeitszeiten (inkl. Wochenend- und Nachtdiensten) Anregung der Kinder und Jugendlichen zu sinnvoller Freizeitbeschäftigung Organisation und Begleitung von LagerwochenBeteiligung an gruppenübergreifenden Anlässen (Veranstaltungen, Jahresfeste, Projektarbeiten) Entwicklungsberichte und Förderpläne erstellenAktive Bezugspersonenarbeit mit Eltern, Lehrpersonen, u00c4mternStandortgespräche organisieren, durchführen, protokollieren und nachbereiten Interdisziplinäre Zusammenarbeit fördern und pflegen.Das ist Dein ProfilDiplom in Sozialpädagogik oder sozialer Arbeit (FH/HF)Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen Interesse an der anthroposophischen PädagogikTäglich neue Herausforderungen scheust Du nicht und es liegt Dir, Kinder und Jugendliche zu motivieren und zu begeistern.Du arbeitest lösungs- und ressourcenorientiert, bist verantwortungsbewusst, kommunikativ und zuverlässig. Du verfügst über gute PC Anwenderkenntnisse und kannst Dich mündlich und schriftlich geübtausdrücken. Du bist im Besitz des Führerscheins Kat. BWir bieten DirEin Arbeitsumfeld mit zahlreichen Möglichkeiten, Deine Fähigkeiten und Potenziale auf allen Ebenen einzubringen und zu nutzen. Die abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit wird von einemüberschaubaren und gut eingearbeiteten Team unterstützt. Regelmässige Supervision, interne und externe Weiterbildungen ergänzen die Unterstützung in der herausfordernden Arbeit. Die Bergschule Avrona liegt eingebettet in der wunderbaren Bergwelt des Unterengadins.Entlöhnung und Sozialleistungen nach kantonaler Personalverordnung.Auf Deine aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen freuen wir uns.
Vikarinnen / Vikare für die Integrationsangebote
, Zürich
Die Fachschule Viventa ist ein Bildungsangebot der Stadt Zürich. Wir sind ein Kompetenzzentrum für Berufsvorbereitung, Berufsbildung, Integration, Erwachsenenbildung sowie dem Sonderschulbereich Viventa15plus. ​Innerhalb der Integrationsbereiche suchen wir nach Vereinbarung jeweils auf Abruf ​ Vikarinnen / Vikare für die Integrationsangebote 3–5 % Ihre Aufgaben Sie unterrichten fremdsprachige Jugendliche und Erwachsene auf Niveau A1 – B2. Sie vermitteln integrationsrelevante Themen ergänzend zum Deutschunterricht Sie unterstützen den analogen Unterricht mit digitalen Applikationen. Sie vermitteln numerischen Fähigkeiten; allenfalls auch Mathematik. Sie fördern üb
Sozialpädagoge/in Kinder- und Jugendheim Oberi (80 %)
Stadt Winterthur, Winterthur, CH
Sozialpädagoge/in Kinder- und Jugendheim Oberi (80 %)Ihre ArbeitgeberinDie Stadt Winterthur ist für ihre über 116'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.Das Kinder- und Jugendheim Oberi ist ein Angebot der stationären Jugendhilfe der Stadt Winterthur und bietet gesamthaft 32 Wohnplätze für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren. Die Wohngruppen werden koedukativ und altersdurchmischt geführt.Ihre AufgabenAuf unserer Wohngruppe wohnen acht Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren. Für die Förderung und Begleitung dieser Kinder und Jugendlichen suchen wir per 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung eine/n Sozialpädagogen/in. Sie sind für folgende Aufgaben verantwortlich:Unterstützen der Kinder und Jugendlichen in der AlltagsbewältigungBegleiten und Unterstützen der Kinder und Jugendlichen bei der Bewältigung ihrer EntwicklungsaufgabenUnterstützen der Jugendlichen in der BerufswahlPlanen und umsetzen der Bezugspersonenarbeit für zwei Kinder/JugendlicheZusammenarbeiten mit Angehörigen und externen FachpersonenPlanen und ausführen von HaushaltsarbeitenTeilnehmen an Wintersport- oder SommerlagerIhr ProfilSozialpädagogische Ausbildung FH oder HFTeam-, Konflikt- und ReflexionsfähigkeitPositives DurchsetzungsvermögenGefestigte und belastbare PersönlichkeitBereitschaft für Nacht-, Abend- und WochenenddiensteIhre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Daniel Scholz, Heimleiter, +41 52 267 10 11.Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch/kinderheim-oberiWir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Assistenz-Trainer oder -Trainerin für Jugendliche
Stiftung Wendepunkt, Oftringen
Die Stiftung Wendepunkt ist eine innovative und dynamische Sozialunternehmung mit Sitz in Muhen und weiteren Betrieben in Oftringen und Wettingen.Im Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene (Motivationssemester) können Freiwillige als Senior-Trainer/-in und als Assistenz des Coachs ihre Erfahrungen mit jungen Menschen wie folgt einbringen:Unterstützung der jungen Menschen im Hinblick auf einen geeigneten Ausbildungsplatz,Unterstützung bei der Klärung der möglichen Berufswahl,Unterstützende Teilnahme an Thementagen, die mit den Jugendlichen zu den Themen wie Freizeit, Geld, Kommunikation, Zeitmanagement oder Berufswahl durchgeführt werden.Einsatzzeiten: wöchentlich, vierzehntägig oder monatlich möglich.www.wende.ch/freiwilligenarbeit 
Schulische Heilpädagogin / Schulischer Heilpädagoge
Stiftung Schulungs- und Wohnheime Rossfeld, Bern, Switzerland
Schulische Heilpädagogin / Schulischer HeilpädagogeDie Stiftung Schulungs- und Wohnheime Rossfeld in Bern ist das führende überregionale Kompe-tenzzentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer körperlichen Behinderung. Mit un-seren Angeboten und Dienstleistungen setzen wir uns dafür ein, dass Menschen mit Behinderungein Leben in Selbstbestimmung und Teilhabe in allen Bereichen der Gesellschaft realisieren können. In der Abteilung Schulbildung werden im internen Schulbereich 60 normalbildungsfähige Kinder undJugendliche mit einer körperlichen Behinderung schulisch, sozialpädagogisch und therapeutisch be-treut und gefördert. Wir suchen als Stellvertretung per 1. April 2022 bis 31. Juli 2022 eine / einen Schulische Heilpädagogin / Schulischen Heilpädagogen oder eine Lehrperson mit Erfahrung in Sonderpädagogik 12 Lektionen für Zyklus 1 Ihr Profil Sie verfügen idealerweise über eine abgeschlossene heilpädagogische Ausbildung oder eineAusbildung als Lehrperson und haben Erfahrung im Bereich der Sonderpädagogik.Sie unterrichten acht Schüler und Schülerinnen des Zyklus 1 in engem Austausch mit der Co-Klassen-lehrperson. Ein Schulassistent unterstützt das Klassenteam. Ihre Arbeitstage sind Montag undDienstag.Sie arbeiten gerne im Team, sind offen und verfügen über gute kommunikative Kompetenzen. Siesind belastbar, verfügen über methodische Sicherheit und Flexibilität und individualisieren IhrenUnterricht. Ihr Unterricht und der Einsatz der Lehrmittel orientieren sich am Lehrplan 21 derRegelschule des Kantons Bern.Sie haben Kenntnisse in der Förderung von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissenund Freude an der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern mit einer körperlichen Behinderung. Siekommunizieren überzeugend, arbeiten lösungsorientiert, besitzen eine Prise Humor und die nötigeGelassenheit. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern bereitet IhnenFreude. Unser Angebot Sie finden bei uns einen anspruchsvollen, spannenden und vielseitigen Arbeitsplatz, an dem Sie sichberuflich wie persönlich weiterentwickeln können. In Ihrer abwechslungsreichen Arbeit sind Sie ei-nerseits selbständig, andererseits aber durch interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufs-gruppen vernetzt (Logopädie, Ergo- und Physiotherapie, Sozialpädagogik). Organisatorisch sind Sieintegriert in ein engagiertes und kollegiales Schulteam. Besoldung und Weiterbildungen orientierensich an den kantonalen Richtlinien. Sind Sie interessiert? Livia Wüthrich, Bereichsleitung Schule intern beantwortet Ihre Fragen gerne.livia.wuethrich@rossfeld.ch Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen! Bewerbungen senden Sie bitte mit dem Vermerk Inserat-Nr. 320 an bewerbung@rossfeld.ch www.rossfeld.ch SCHULBILDUNG BERUFSBILDUNG WOHNEN ARBEITEN THERAPIE