Position eingeben

Gehaltsübersicht für Prävention in Schweiz

Erhalten Sie Statistikinformationen per E-Mail

Gehaltsübersicht für Prävention in Schweiz

18 000 ₣ Durchschnittliches Monatsgehalt

Durchschnittliches Gehaltsniveau in den letzten 12 Monaten: "Prävention in Schweiz"

Währung: CHF USD Jahr: 2021
Das Balkendiagramm zeigt die Änderung des Gehaltsniveaus in der Prävention Branche in Schweiz

Verteilung des Stellenangebots "Prävention" in Schweiz

Währung: CHF
Wie die Grafik zeigt, in Schweiz gilt Kanton Waadt als die Region mit der größten Zahl der offenen Stellen in und an zweiter Stelle folgt Kanton Bern. Den dritten Platz nimmt Kanton Zürich ein.

Ranking der Kantone in Schweiz gemäß dem Gehaltsniveau für den Beruf "Prävention"

Währung: CHF
Wie die Grafik zeigt, in Schweiz gilt Kanton Waadt als die Region mit der größten Zahl der offenen Stellen in und an zweiter Stelle folgt Kanton Bern. Den dritten Platz nimmt Kanton Zürich ein.

Ranking der ähnlichen Stellenangebote gemäß dem Gehaltsniveau in Schweiz

Währung: CHF
Unter den ähnlichen Berufen in Schweiz gilt Chef De Réception als der bestbezahlte Beruf. Laut unserer Webseite beträgt das Durchschnittseinkommen 100000 CHF. An zweiter Stelle folgt Clinical Safety Scientist mit dem Gehalt von 76228 CHF und den dritten Platz nimmt Procurement mit dem Gehalt von 60875 CHF ein.

Empfohlene Stellenangebote

IT-Spezialisten/innen Cyberabwehr/-prävention
ONE Agency GmbH, Zürich
IT-Spezialisten/innen Cyberabwehr/-präventionÜber unseren KundenUnser Kunde ist eine renommierte staatliche Institution.Ihr AufgabenbereichAgent innerhalb eines Operation Centers mit Kontakt zu anderen TeamsTechnische Unterstützung und Beratung im Bereich IT-Sicherheit (insbesondere Erkennung, Abwehr und Prävention)Durchführen von Schulungen (z.B. Umsetzen von Sensibilisierungsmassnahmen)Identifizieren und Beheben von technischen Schwachstellen in Zusammenarbeit mit externen PartnernDurchführen von komplexen technischen Untersuchungen (Analysieren von Logs, Protokollen und Ereignissen sowie Einleiten von Sicherheitsmassnahmen)Konstantes Weiterentwickeln und Automatisieren von bestehenden Prozessen sowie Prüfen und Einführen neuer Methoden und TechnologienBegleiten von technisch anspruchsvollen Projekten im Bereich IT-Sicherheit in Zusammenarbeit mit internen und externen PartnernEruieren von Angriffsvektoren in Zusammenarbeit mit anderen DienstenIhr ProfilAbgeschlossenes Bachelorstudium in Informatik (FH/Universität/ETH)Weiterbildung im Bereich IT-SicherheitPraktische Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit (Vulnerability Management & Intrusion Detection und Prevention ) sowie ProjektmanagementPraktische Erfahrung mit SIEM und SOCSehr gute Deutsch- und gute EnglischkenntnisseSelbständige, zuverlässige, exakte und zielorientiere ArbeitsweiseAnalytisches und vernetztes Denkvermögen, hohe LernbereitschaftHohe Kommunikations-, Kooperations- und Beratungskompetenz; InstruktionsfähigkeitBereitschaft für Pikett-Dienst; Führerausweis Kat. B / HandschaltungIhre ChanceSind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich doch noch heute!Ort:ZürichSpezialisierung: System Engineering/Administration Netzwerktechnik/Security Sprachen: Deutsch Englisch Job ID: 1567 |
Apprenti-e d'Employé-e de commerce à l'établissement secondaire de Cossonay et Penthalaz - Pré aux Moines - Etat de Vaud
Etat de Vaud - Apprentissage, Cossonay, Switzerland
La Direction générale de l'enseignement obligatoire (DGEO) assure la gestion de l'école obligatoire du Canton de Vaud. Elle exerce ses responsabilités dans les domaines de la pédagogie, des ressources humaines, de l'organisation du système scolaire, de son administration et de ses finances. Elle met en œuvre le plan d'études et adopte par ailleurs le règlement interne des établissements. La Direction générale de l’enseignement obligatoire recherche un-e :     Apprenti-e d'Employé-e de commerce à l'établissement secondaire de Cossonay et Penthalaz - Pré aux Moines - Etat de Vaud MISSIONS PRINCIPALES Durant votre formation, vous apprenez à effectuer diverses tâches administratives au sein d’un service public. Vos fonctions varient selon les secteurs d’activités. Vous êtes amené-e notamment à : Gérer des données Traiter de la correspondance Suivre des dossiers, des commandes Ainsi qu’accueillir des clients internes et externes   PROFIL SOUHAITÉ Motivé-e par une formation de qualité auprès du plus grand employeur du canton Intérêt pour le service public et le monde scolaire Forte envie d’apprendre Capacité à s’intégrer dans une équipe   Lieu de travail : Cossonay –
Fachexpertin/-experte Infektionsprävention 80% - 100% | unbefristet
Insel Gruppe, Bern
Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung und gleichzeitig Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges.Fachexpertin/-experte Infektionsprävention Medizinbereich QuerschnittsfächerUniversitätsklinik für InfektiologieFachbereich Infektionsprävention 80 – 100 % | in Bern Eintritt per 01.01.2022 oder n. V. Die Spitalhygiene ist für die gesamten Bereiche der Insel Gruppe AG zuständig und hat zum Ziel, im Spital erworbene Infektionen vorzubeugen, was zur Patientensicherheit und zur Qualität beiträgt. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine geeignete Persönlichkeit für den Einsatz in Spitälern der Insel Gruppe AG.Ihre Herausforderung Als kompetente Fachexpertin/kompetenter Fachexperte sind Sie Ansprechpartner bei hygienespezifischen Fragen. Sie sind verantwortlich für das Erstellen und Implementieren von neuen sowie für das Überprüfen und Anpassen der bestehenden Hygienerichtlinien. Sie führen Beratungen, praxisorientierte Schulung von hygienerelevanten Themen und Audits durch. Weiter zählen das Mitwirken bei Qualitäts- und Hygieneprojekten sowie Prozessoptimierungen auf Bettenstationen, im ambulanten Setting und in Interventionsräumen zu Ihrem Aufgabengebiet. Ihre Mitarbeit in internen sowie externen Arbeitsgruppen rundet Ihr Aufgabengebiet ab. Aufgrund der erweiterten Anforderungen des BAG per 1.1.2021 für die Prävention und Bekämpfung von healthcareassoziierten Infektionen (HAI) bei hospitalisierten Patienteninnen und Patienten sind wir auf zusätzliche Ressourcen angewiesen.Ihr Profil Für diese anspruchsvolle Position suchen wir eine überzeugende Persönlichkeit mit analytischem und pädagogischem Geschick und Interesse an technischer Hygiene. Sie bringen eine abgeschlossene Berufsausbildung als Dipl. Pflegefachperson Operationspflege oder Dipl. Fachperson Operationstechnik oder als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH mit und verfügen idealerweise über eine Weiterbildung zur Fachexpertin/zum Fachexperten Infektionsprävention bzw. eine vergleichbare Weiterbildung oder Sie sind bereit, eine solche zu absolvieren. Anwendung von MC-Office Programmen gehören für Sie zum tägli-chen Berufsalltag.Unser Angebot Wir bieten Ihnen eine strukturierte Einarbeitung sowie eine spannende und abwechslungsreiche interdisziplinäre Aufgabe mit viel Eigenverantwortung in einem äusserst dynamischen Umfeld. Im Normalfall (ausserhalb der Pandemiesituation) sind die Arbeitszeiten Montag bis Freitag von 08.00 – 17.00 Uhr. Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit mit fachlicher Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeit. Wir leben eine offene Gesprächskultur sowie eine aufgeschlossene, unterstützende Zusammenarbeit. Attraktive Anstellungsbedingungen sowie der zentrumsnahe Arbeitsort auf dem Campus des Inselspitals runden unser Angebot ab.Kontakt Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerneTanja Kaspar,Co-Leiterin Infektionsprävention,Telefon +41 31 632 12 59 undDoris Nydegger Co-Leiterin Infektionsprävention;Telefon +41 31 632 11 38Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online. Kennziffer 12843Die Insel Gruppe Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Wir stellen sicher, dass jede Patientin und jeder Patient bestmöglich betreut und gemäss den neuesten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin am geeigneten Standort behandelt wird. Ihr Arbeitsort Inselspital, Universitätsspital BernFreiburgstrasse, CH-3010 BernSchweiz Unsere Stärken - Ihre Vorteile Top-Ausbildungsbetrieb Das Inselspital bietet als Universitätsspital 36 von 44 ärztlichen Weiterbildungsmöglichkeiten an und ist die wichtigste Weiterbildungs-Institution im Kt. Bern. Die universitären Kliniken und Institute in der Insel Gruppe sind als Ausbildungsbetriebe der höchsten Klassifikation "A" eingestuft.Zudem bietet die Insel Gruppe die praktische Aus- und Weiterbildung für alle Gesundheitsberufe, bis hin zur spezialisierten Pflege an und besitzt eine breite Palette an Berufslehren für momentan 300 Lernende. Förderung der individuellen Entwicklung resp. Laufbahn Auf die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden legen wir grossen Wert.Laufbahnmöglichkeiten und entsprechende Modelle sind transparent; Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt. Frau und Karriere Auf die Gleichstellung und somit die Förderung von Frauen legen wir ein spezielles Augenmerk. Laufbahn- und Karrieremodelle sind so ausgelegt, dass Teilzeitarbeit und Familie kein Hindernis darstellen, um bei uns Verantwortung zu übernehmen. Individuelle Arbeitszeitformen Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeit oder Arbeitsplatzteilung. Den Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden kommen wir – soweit Funktion und Spitalbetrieb es zulassen – gerne entgegen. Dies trifft auch auf unsere Mitarbeitenden in Kaderfunktionen zu. Kindertagesstätten und Kindergarten An verschiedenen Standorten bieten wir insgesamt 115 Betreuungsplätze für rund 180 Kinder bis ins Vorschulalter an. Auf dem Areal des Inselspitals gibt es zudem eine Gruppe für Neugeborene ab dem vierten Monat sowie einen eigenen Kindergarten. Grosszügige Urlaubsregelung Als familienfreundliche Arbeitgeberin kennt die Insel Gruppe grosszügige Regelungen in Bezug auf unbezahlte Urlaube, bezahlte Kurzurlaube sowie Elternurlaube bei der Geburt eigener Kinder oder bei einer Adoption. Auch Väter erhalten 15 Arbeitstage bezahlter Vaterschaftsurlaub. Zusätzliche Ferientage als Treueprämie werden schon ab fünf Dienstjahren gewährt. Attraktiver Arbeitsort Die Region Bern besitzt eine ausgesprochene Zentrumsfunktion in der Schweiz. Die hervorragende Infrastruktur, die schnelle Erreichbarkeit aller grossen Schweizer Städte, die Nähe von urbanen und ländlichen Gebieten sowie die Vielfalt an fantastischen Erholungsgebieten machen Bern und die Umgebung zu einer Region mit ausgesprochen hoher Lebensqualität. Aussergewöhnliche Sozialleistungen Die von uns angebotenen Sozialleistungen liegen weit über dem branchenüblichen Durchschnitt. Insbesondere bezüglich Mutterschutz, Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall, 100-prozentiger Übernahme der Krankentaggeldprämien oder Kollektivkrankenversicherungen sind unsere Leistungen aussergewöhnlich. Gelebte Vielfalt und Chancengleichheit Mit viel Menschlichkeit und Respekt füreinander erbringen wir medizinische Spitzenleistungen. Durch die gelebte Vielfalt innerhalb der Insel Gruppe bewahren wir uns als Grossbetrieb eine einmalig familiäre Atmosphäre. Einführungs- und Einarbeitungsprogramme Auf eine gut vorbereitete und sorgfältige Einführung unserer neuen Mitarbeitenden legen wir grossen Wert. Im Rahmen einer monatlichen Begrüssungsveranstaltung informieren wir Sie ausführlich über Ihre neue Arbeitgeberin. Hinzu kommen zugeschnittene Einführungsprogramme in den Kliniken, Instituten und Direktionen. Preisgekrönte Gastronomie Jeder Standort der Insel Gruppe besitzt ein oder mehrere Personalrestaurants. Unsere Mitarbeitenden schätzen die Qualität, Vielfalt und Kreativität unserer gastronomischen Angebote, welche schon wiederholt renommierte Gastronomie-Preise gewonnen haben. Innovation und Forschung Innovationen in Medizin und Forschung sind nur möglich, wenn wir uns stetig weiterentwickeln. Die rasante medizinische Entwicklung bringt ausserordentliche Veränderungsprozesse mit sich – aber auch individuelle Entwicklungsperspektiven für Sie. Unsere WerteMenschlichkeitWir stellen Respekt und Wertschätzung des Individuums ins Zentrum unseres Tuns.KompetenzWir vertrauen auf unsere Fähigkeiten und teilen unser Wissen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.QualitätWir handeln nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards.InnovationWir suchen neue Wege und fördern Forschung und Innovation.ZusammenarbeitWir begegnen einander respektvoll, pflegen eine professionelle Zusammenarbeit, fördern Interdisziplinarität und gehen wertschätzend miteinander um.IntegritätWir setzen uns für unsere Werte ein, dabei leiten uns Aufrichtigkeit, Transparenz und Zuverlässigkeit.Facts & FiguresFacts & Figures6 Standorte im Kanton BernÜber 10'000 Mitarbeitende aus rund 80 NationenÜber 300 Lernende in 16 Berufsrichtungen15'185 Praktikums- und Ausbildungswochen (Tertiärstufe, medizinische und andere Berufe)Rund 500'000 Patientinnen und Patienten, davon über 60'750 stationär1. Rang: Das Inselspital führt die Schweizer Universitätsspitäler hinsichtlich der Patientenzufriedenheit an. Universitätsspital (hoch spezialisierte Versorgung, alle Fachdisziplinen) Stadtspital Tiefenau (umfassende Grundversorgung und erweiterte Versorgung) Landspitäler (wohnortsnahe Grundversorgung) Bewerben
Responsable du secteur prévention (80%-100%) Leiter/in Abteilung Prävention (80%-100%)
Sucht Schweiz/Addiction Suisse, Lausanne, Switzerland
Addiction Suisse est une fondation indépendante reconnue d'utilité publique dont le but est de prévenir ou de diminuer les problèmes liés à la consommation de substances psychoactives et à d'autres comportements pouvant engendrer une addiction. Elle contribue ainsi à la promotion de la santé, en particulier auprès de populations vulnérables. Addiction Suisse agit comme centre de compétences national dans les domaines de la prévention, de la recherche et de la diffusion des savoirs. Elle soutient aussi les personnes concernées et leurs proches avec un service de conseil et une aide directe.   Nous sommes à la recherche, pour le 1er février ou pour une date à convenir, d’un-e   Sucht Schweiz ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung mit dem Auftrag, Probleme zu verhindern oder zu vermindern, die durch Suchtmittelkonsum oder anderes Suchtverhalten entstehen. Dadurch leistet Sucht Schweiz einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Gesundheit, insbesondere von gefährdeten Bevölkerungsgruppen. Als nationales Kompetenzzentrum ist Sucht Schweiz in der Prävention, Wissensvermittlung und Forschung tätig und unterstützt betroffene Personen und Angehörige mit einem Beratungsdienst und der Direkthilfe.     Per 1. Februar oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n     Responsable du secteur prévention (80%-100%) Votre mission :   Gestion et encadrement d’une équipe pluridisciplinaire de 8 personnes Développement du secteur prévention sur la base de la nouvelle stratégie institutionnelle Conception d’offres et de programmes de prévention et de promotion de la santé Gestion financière du secteur, recherche de mandats et de subventions Responsabilité pour la qualité des prestations fournies par le secteur Développement de projets transversaux à l’interne ou avec des partenaires externes Représentation de la fondation auprès du réseau, des financeurs et des autorités Participation active à la direction de la fondation     Votre profil :   Etudes supérieures dans les domaines des sciences humaines, sociales ou de la santé Très bonne connaissance du domaine de la santé et/ou des addictions Personnalité créative, positive, flexible et orientée résultats Intérêt pour le développement stratégique d’une ONG De langue allemande ou française, vous avez d'excellentes connaissances de l’autre langue Expérience confirmée dans la conduite d’équipe et la gestion du changement Leadership, capacité de négociation et bonne expression orale et écrite Expérience en gestion et financement de projets, en particulier dans le contexte d’une ONG   Nous offrons:   Une activité exigeante et porteuse de sens dans une équipe bilingue et motivée Une large place à l’autonomie et à l'initiative personnelle Des conditions de travail attractives avec possibilité de télétravail étendue   Lieu de travail: Lausanne (à 2 minutes de la gare)   Nous attendons votre candidature uniquement par courriel avec lettre de motivation, CV, diplôme(s) et certificat(s) de travail jusqu'au 10 décembre 2021 à l'adresse:
Stagiaire 3+1/Stagiaire Pré-HEG
Nestlé, Lausanne, CH
Position SnapshotAfin de renforcer l’équipe de l’Unité de Recherche Clinique auprès du centre de Recherche Nestlé de Lausanne, nous sommes à la recherche d’un(e) :Stagiaire /Stagiaire Pré-HEG au centre de Recherche Nestlé – Unité de Recherche CliniqueDescriptif du département :L’Unité de Recherche Clinique a pour mission d’étudier l’impact de la nutrition (ingrédients, produits ou services) sur la santé. Notre équipe se compose d’environ 50 spécialistes (chefs de projets, infirmières, data managers, statisticiens, médecins, etc.) et elle est basée à Lausanne (Suisse) et en Asie. Durant votre stage, vous aurez l’opportunité d’interagir avec ces différents spécialistes ainsi que d’autres fonctions internes au Centre de Recherche Nestlé, mais également nos partenaires externes, pour la plupart des hôpitaux, universités et médecins. Ce stage passionnant, vous offre aussi l’opportunité d’intégrer la plus grande entreprise alimentaire au monde et de développer vos compétences linguistiques en anglais dans un environnement international. Descriptif des activités :•     Administration : Effectuer et suivre (système informatique SAP) des commandes de matériel et service destinés aux études cliniquesRéconcilier des factures avec les commandes et suivi du budgetFinaliser et suivre la signature de contrat avec nos partenaires externes•     Réunions et événements :Organiser des réunions en présentiels ou virtuels : annonce des visiteurs, réservation de salles, création d’agendas, demandes      spécifiques auprès du restaurant du centreOrganiser divers évènements externes Aider dans la préparation de présentations PowerPoint •    Communication :Construire et améliorer des pages Intranet - une formation de web-designer sera organisée Poster des informations sur le Workplace (version entreprise de Facebook ) de l’unité  Réaliser de vidéos, photos et, si intérêt, effectuer des montages•    Nouveaux employés :Organiser l’arrivée et les formations pour les nouveaux employés Maintenir à jour des listes de distributions sur Outlook et les accès vers les outils partagés par l’unité  Position SummaryConnaissances requises :•    Anglais (bonnes compétences, oral et écrit) •    Agilité dans le monde digital et applications, capacité à comprendre rapidement les nouveaux systèmes informatiques Word, Excel et PowerPoint avancés, connaissance du web-design un plus•    Intérêt pour le domaine de la santé, la science et la recherche clinique en nutrition•    Passion pour un travail de qualité, envie d’améliorer les processus en place•    Autonomie, proactivité et bonne organisationA day in the life of...Lieu de travail :•    Vers-chez-les-Blancs, Lausanne Postulation :Envoyer un dossier complet avec :•    Lettre de motivation et/ou vidéo•    Curriculum Vitae•    Vos deux derniers bulletins de notes (dont idéalement l’intermédiaire de 3ème) Adresse de postulation : apprentissage@nestle.com   PS : Aucun dossier envoyé par courrier ne sera traité.Be a force for good!
Agent(e)s de surveillance et prévention contre le vol
EGS Sécurité SA, Fribourg, Switzerland
VOUS RECHERCHEZ UN EMPLOI DANS LE DOMAINE DE LA SÉCURITÉ ? EGS Sécurité SA, actif en Suisse Romande, cherche à développer et renforcer sa présence. Ainsi nous mettons en concours le poste suivant :   Agent(e)s de surveillance et prévention contre le vol   Descriptif de la mission : Service de surveillance générale Gestion des vidéos surveillance Profil recherché : Excellente gestion des priorités Respect des procédures Parfaite maitrise du français (parlé et écrit) Fortes capacités d’apprentissage Autonome, fiable, ponctuel Forte résistance au stress Ouvert au dialogue Expérience dans la gestion de conflits Casier judiciaire vierge et situation financière saine Secteur : Fribourg  Conditions d’engagement : Auxiliaire avec possibilité d’obtenir un poste fixe à terme Disponible 6/7 jours   Nous attirons votre attention que nous répondrons uniquement aux candidatures correspondant strictement au profil ci-dessus. Votre futur poste chez EGS Sécurité SA sera bien plus qu’un emploi.  
Chef Schulinstruktion (2), Nord, Leitung Fachbereich Kriminalprävention an der Volksschule (m/w)
, Zürich
Die Stadtpolizei ist eine Dienstabteilung des Sicherheitsdepartements der Stadt Zürich und das drittgrösste Polizeikorps der Schweiz mit rund 2150 Mitarbeitenden. ​In der Stabsabteilung, Kommissariat Prävention, ist per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung eine Stelle zu besetzen als ​ Chef/in Schulinstruktion (2), Nord, Leitung Fachbereich Kriminalprävention an der Volksschule 80-100 % Ihre Aufgaben Leitung der Schulinstruktion Nord und des Fachbereichs Kriminalprävention (ganze Stadt) in pädagogischer, organisatorischer, personeller und fachlicher Hinsicht Gesamtverantwortung für die konzeptionelle Entwicklung und Formulierung von Leitideen und langfristigen Zielen der S
opérateur assemblage/pré-montage 100 % (H/F)
, Le Chenit, Vaud
Une belle mission pour faire vos preuves !L'horlogerie, vous y avez travaillé ou vous y êtes ...L'assemblage fournitures, pré-montage, garnissage sont des termes pour vous usuelsVous êtes autonome et aimez vous évertuer à la réussite des cadences demandées naturellement et avec plaisir.Vous êtes à l'aise dans les autocontrôles.Vous êtes libre rapidement et cherchez à rebondir dans un cadre agréable tant dans la structure que dans l'ADN de cette entreprise, qui met l'humain au centre de ses priorités ?A très vite pour la lecture complète de votre dossier.Vos perspectivesUne longue mission ....Votre contactOn répond à toutes vos questions au Tel. +41 58 233 2760.Vous pouvez postuler directement en ligne.Merci de préciser la référence 041-ANVO-134397-229-FR.
Régleur Pré-montage (H/F)
ValJob, Genève, Switzerland
Pour une manufacture horlogère, nous sommes à la recherche d'un(e) Régleur Pré-montage horloger.   Régleur Pré-montage (H/F) Missions : - Programmation et réglages (simples) sur postes manuels, semi-automatiques et automatiques pour l’assemblage de divers composants horlogers (rouages, ébauches et sous-assemblage). - Autocontrôle des départs séries et en-cours de production selon les standards qualité. - Soutien aux opérateurs-(trices) sur des retouches de réglages et de modifications sur postes semi-automatiques et automatiques. - Suivi du respect des priorités de production selon le planning atelier. - Production sur tous les postes de l’atelier (environ 70% de l’activité totale). - Retoucher des outils sur machines conventionnelles (rectifieuse et tour). - Remontées d’informations auprès du responsable d’atelier, orienté vers l’amélioration continue.   Profil : - Formation en Microtechnique ou 3 ans d’expérience en horlogerie dans le domaine de l’assemblage fournitures ou le pré-montage de composants mouvements, idéalement complété par une formation en micromécanique. - Maîtrise des appareils de contrôle, type binoculaire et appareils de mesures (comparateurs, couplemètres, forcetest et Marcel Aubert). - Bonne lecture de plans et maîtrise des cotations et tolérances horlogères. - Excellente dextérité et grande aisance dans les travaux minutieux. - Autonomie de travail et polyvalence. - Personnalité curieuse et forte capacité d’intégration au sein d’une petite équipe dans un esprit uni et collaboratif.
Sachbearbeiter Präventionsmanagement (a)
SWICA, Basel
Sachbearbeiter Präventionsmanagement (a)50% (über die Woche verteilt wäre wünschenswert) in Basel Wir engagieren uns für die Gesundheit – weil Gesundheit alles ist. Dafür setzen wir uns ein, auch als Arbeitgeber. Wir sind überzeugt: Nur in einer gesunden Arbeitswelt fühlen sich die besten Talente wie du wohl. Dafür geben wir alles, das kannst du von uns erwarten.Spannende AufgabenTerminkoordination mit Kunden und NetzwerkpartnernKorrespondenz und telefonische Kommunikation mit internen und externen StellenOrganisation und Vorbereitung von verschiedenen Veranstaltungen und WorkshopsVeranlassen von ÜbersetzungenErstellen und Überarbeiten von Präsentationsunterlagen und anderen DokumentationenErstellen von verschiedenen AuswertungenAdministrative Unterstützung des Team PräventionsmanagementOfferten- und Rechnungswesen unterstützenAd-Hoc Aufgaben zur Unterstützung des TeamsDas bringst du mitKaufmännische Grundausbildung oder medizinische Grundausbildung mit kaufmännischer WeiterbildungEinige Jahre Berufserfahrung; Erfahrung in der Kranken- oder PrivatversicherungErfahrung im Bereich Gesundheitsprävention von VorteilVersierter Umgang mit den gängigen MS Office ProduktenOrganisationsgeschick sowie Freude an selbständiger ArbeitsweiseStilsichere Ausdrucksweise in Deutsch; gute Sprachkenntnisse in Französisch und/oder Englisch erwünschtDein Arbeitsort Aeschenvorstadt 56, 4010 Basel