Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern, den Verkehr zu analysieren und relevante Anzeigen anzuzeigen.
Mehr Annehmen
Position eingeben

Gehaltsübersicht für Neurologie in Schweiz

Erhalten Sie Statistikinformationen per E-Mail

Gehaltsübersicht für Neurologie in Schweiz

13 552 ₣ Durchschnittliches Monatsgehalt

Durchschnittliches Gehaltsniveau in den letzten 12 Monaten: "Neurologie in Schweiz"

Währung: CHF USD Jahr: 2021
Das Balkendiagramm zeigt die Änderung des Gehaltsniveaus in der Neurologie Branche in Schweiz

Verteilung des Stellenangebots "Neurologie" in Schweiz

Währung: CHF
Wie die Grafik zeigt, in Schweiz gilt Kanton Bern als die Region mit der größten Zahl der offenen Stellen in und an zweiter Stelle folgt Kanton Zürich. Den dritten Platz nimmt Kanton Solothurn ein.

Ranking der Kantone in Schweiz gemäß dem Gehaltsniveau für den Beruf "Neurologie"

Währung: CHF
Laut der Statistik unserer Webseite ist Neurologie der bestbezahlte Beruf in Kanton Zug. Die Fachkraft verdient durchschnittlich 32000 CHF. Als nächstes folgt Kanton Zürich and Kanton St. Gallen.

Ranking der ähnlichen Stellenangebote gemäß dem Gehaltsniveau in Schweiz

Währung: CHF
Unter den ähnlichen Berufen in Schweiz gilt Information Technology als der bestbezahlte Beruf. Laut unserer Webseite beträgt das Durchschnittseinkommen 62194 CHF. An zweiter Stelle folgt Project Management mit dem Gehalt von 55076 CHF und den dritten Platz nimmt Cta mit dem Gehalt von 53333 CHF ein.

Empfohlene Stellenangebote

Chef(fe) de clinique en neurologie 60-100%
Centre hospitalier Bienne SA, Bienne, Switzerland
Le Centre hospitalier Bienne est le centre médical public de la région bilingue Bienne-Seeland-Jura bernois (Suisse). Il offre à l'ensemble de la population des soins complets dans tous les domaines spécialisés de la médecine moderne. Chaque année, plus de 79 000 patientes et patients nous accordent leur confiance. Quelque 1500 collaborateurs et collaboratrices actifs dans près de 40 professions différentes trouvent chez nous un poste attrayant.Chef(fe) de clinique en neurologie 60-100%Plus de 7'000 patients par an sont examinés en ambulatoire dans la clinique de neurologie. Les services de neurologie comprennent une Stroke Unit, une Memory Clinic ainsi qu'un centre de recherche clinique et des consultations neuropédiatriques. En collaboration avec des cabinets neurologiques et la clinique universitaire avoisinante, les médecins spécialisés peuvent apporter leur expérience et l'élargir dans tout le domaine de la neurologie ambulatoire, stationnaire et hautement spécialisée. Nous recherchons à partir du 1er avril 2022 ou selon entente un(e) Chef(fe) de clinique en neurologie 60-100% Vos tâches - notre poste Gestion autonome de consultations neurologiques ambulatoires Prise en charge médicale des patients hospitalisés, des urgences ainsi que des soins intensifs Participation à la planification et à la mise en œuvre des formations continues Prise en charge proportionnelle des services de piquet en neurologie Contribution à une culture professionnelle dynamique et axée sur les valeurs Vos compétences - nos attentes Diplôme de spécialiste en neurologie ou en cours d'obtention Certificat de formation complémentaire ENMG et/ou EEG FMH ou expertise équivalente Aisance avec les supports numériques et les dossiers électroniques Engouement pour le travail d'équipe et l'échange spécialisé Engagement orienté vers les besoins des patients Orientation vers les standards médicaux de qualité, notamment la rentabilité, l'innovation et l'optimisation des processus de travail Aisance en allemand ou en français (parlé/écrit) et disposition à apprendre l'autre langue Vos possibilités - notre offre Le domaine de la santé et, par conséquent, le Centre hospitalier Bienne traversent une phase de transformation exaltante, qui nécessite esprit d'initiative et autonomie. Vous aurez la possibilité de contribuer activement à l'avenir du Centre hospitalier avec une équipe médicale motivée. Notre politique en matière de personnel est favorable à la famille. Nous disposons de notre propre crèche, offrons des conditions d'engagement modernes et sommes facilement accessibles en transports publics. Le docteur Hans Pihan, médecin-chef du service de neurologie, se tient volontiers à votre disposition pour tous renseignements complémentaires au numéro de tél. 032 324 44 22 (secrétariat) ou à l'adresse e-mail . Nous nous réjouissons de recevoir votre candidature en ligne!
Dipl. Expertin/Experte Pflege Neurologie 80% - 100% | unbefristet
Insel Gruppe, Bern
Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung und gleichzeitig Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges.Dipl. Expertin/Experte Pflege Neurologie Medizinbereich NeuroUniversitätsklinik für NeurologieAkutbettenstation 80 - 100 % | in Bern Eintritt per sofort oder n.V. Die Universitätsklinik für Neurologie ist Teil des Medizinbereichs Neuro und ein tertiärmedizinisches Zentrum für die gesamten neurologischen Erkrankungen in der Akutphase. Auf der Akutbettenstation werden jährlich rund 1300 Patienten nach der Bezugspflege betreut.Ihre Herausforderung Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in einer professionellen, bezugspersonenorientierten und umfassenden Pflege und Betreuung unserer Patienten sowie deren Angehörigen. In enger Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten planen, koordinieren und organisieren Sie den Spitalaufenthalt unserer Patienten vom Ein– bis zum Austritt. Sich schnell verändernde und komplexe Patientensituationen prägen Ihren Alltag. Sie setzen sich für eine kundenfreundliche und effiziente Organisation ein und sind mitverantwortlich für die Pflegequalität und das Arbeitsklima der Abteilung.Sie erbringen eine hochstehende evidenzbasierte Pflege in komplexen Pflegesituationen und unterstützen sowie beraten das Pflegeteam bei FachfragenMitarbeit bei der Weiterentwicklung der Pflegequalität unter Berücksichtigung wissenschaftlicher ErkenntnisseZusammen mit den Pflegeexpertinnen arbeiten Sie in der Arbeitsgruppe Pflegeentwicklung und sind mitverantwortlich für die Erstellung, Implementierung und Evaluation von Standards, Leitlinien, Handlungsanweisungen sowie KonzeptenSie vertreten den Pflegebereich in der interprofessionellen ZusammenarbeitSie übernehmen die Funktion der Tagesbegleitung von Studierenden in HF/FH AusbildungSie arbeiten im Tandem mit Fachpersonen Gesundheit zusammenIhr ProfilSie verfügen über einen Abschluss als Dipl. Pflegefachperson HF/FH mit einem NDS in der Pflegeberatung oder einer CAS/DAS/HöFa Weiterbildung sowie 1 – 2 Jahre Berufserfahrung in einem AkutspitalSie sind eine belastbare, flexible, handlungsfähige Persönlichkeit mit hoher SozialkompetenzAls Teamplayer schätzen Sie die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen an der Behandlung beteiligten BerufsgruppenSie bringen ein hohes Dienstleistungs- und Qualitätsbewusstsein sowie gute Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeiten mitSie verfügen über gute PC AnwenderkenntnisseSie beherrschen die deutsche Sprache (mind. Sprachniveau B2)Unser AngebotEine anspruchsvolle, vielfältige und sinngebende Tätigkeit am Puls der hochspezialisierten SpitzenmedizinEine gezielte und strukturierte EinführungEin erfahrenes, engagiertes und kompetentes TeamAttraktive WeiterbildungsmöglichkeitenGrosszügige Sozialleitungen, inseleigene Kita und viele weitere VorzügeKontakt Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerneMartina Siffert, Fachbereichsleiterin Pflege,Telefon +41 31 632 30 69Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online. Kennziffer12450Die Insel Gruppe Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Wir stellen sicher, dass jede Patientin und jeder Patient bestmöglich betreut und gemäss den neuesten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin am geeigneten Standort behandelt wird. Ihr Arbeitsort Inselspital, Universitätsspital BernFreiburgstrasse, CH-3010 BernSchweiz Unsere Stärken - Ihre Vorteile Top-Ausbildungsbetrieb Das Inselspital bietet als Universitätsspital 36 von 44 ärztlichen Weiterbildungsmöglichkeiten an und ist die wichtigste Weiterbildungs-Institution im Kt. Bern. Die universitären Kliniken und Institute in der Insel Gruppe sind als Ausbildungsbetriebe der höchsten Klassifikation "A" eingestuft.Zudem bietet die Insel Gruppe die praktische Aus- und Weiterbildung für alle Gesundheitsberufe, bis hin zur spezialisierten Pflege an und besitzt eine breite Palette an Berufslehren für momentan 300 Lernende. Förderung der individuellen Entwicklung resp. Laufbahn Auf die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden legen wir grossen Wert.Laufbahnmöglichkeiten und entsprechende Modelle sind transparent; Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt. Frau und Karriere Auf die Gleichstellung und somit die Förderung von Frauen legen wir ein spezielles Augenmerk. Laufbahn- und Karrieremodelle sind so ausgelegt, dass Teilzeitarbeit und Familie kein Hindernis darstellen, um bei uns Verantwortung zu übernehmen. Individuelle Arbeitszeitformen Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeit oder Arbeitsplatzteilung. Den Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden kommen wir – soweit Funktion und Spitalbetrieb es zulassen – gerne entgegen. Dies trifft auch auf unsere Mitarbeitenden in Kaderfunktionen zu. Kindertagesstätten und Kindergarten An verschiedenen Standorten bieten wir insgesamt 115 Betreuungsplätze für rund 180 Kinder bis ins Vorschulalter an. Auf dem Areal des Inselspitals gibt es zudem eine Gruppe für Neugeborene ab dem vierten Monat sowie einen eigenen Kindergarten. Grosszügige Urlaubsregelung Als familienfreundliche Arbeitgeberin kennt die Insel Gruppe grosszügige Regelungen in Bezug auf unbezahlte Urlaube, bezahlte Kurzurlaube sowie Elternurlaube bei der Geburt eigener Kinder oder bei einer Adoption. Auch Väter erhalten 15 Arbeitstage bezahlter Vaterschaftsurlaub. Zusätzliche Ferientage als Treueprämie werden schon ab fünf Dienstjahren gewährt. Attraktiver Arbeitsort Die Region Bern besitzt eine ausgesprochene Zentrumsfunktion in der Schweiz. Die hervorragende Infrastruktur, die schnelle Erreichbarkeit aller grossen Schweizer Städte, die Nähe von urbanen und ländlichen Gebieten sowie die Vielfalt an fantastischen Erholungsgebieten machen Bern und die Umgebung zu einer Region mit ausgesprochen hoher Lebensqualität. Aussergewöhnliche Sozialleistungen Die von uns angebotenen Sozialleistungen liegen weit über dem branchenüblichen Durchschnitt. Insbesondere bezüglich Mutterschutz, Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall, 100-prozentiger Übernahme der Krankentaggeldprämien oder Kollektivkrankenversicherungen sind unsere Leistungen aussergewöhnlich. Gelebte Vielfalt und Chancengleichheit Mit viel Menschlichkeit und Respekt füreinander erbringen wir medizinische Spitzenleistungen. Durch die gelebte Vielfalt innerhalb der Insel Gruppe bewahren wir uns als Grossbetrieb eine einmalig familiäre Atmosphäre. Einführungs- und Einarbeitungsprogramme Auf eine gut vorbereitete und sorgfältige Einführung unserer neuen Mitarbeitenden legen wir grossen Wert. Im Rahmen einer monatlichen Begrüssungsveranstaltung informieren wir Sie ausführlich über Ihre neue Arbeitgeberin. Hinzu kommen zugeschnittene Einführungsprogramme in den Kliniken, Instituten und Direktionen. Preisgekrönte Gastronomie Jeder Standort der Insel Gruppe besitzt ein oder mehrere Personalrestaurants. Unsere Mitarbeitenden schätzen die Qualität, Vielfalt und Kreativität unserer gastronomischen Angebote, welche schon wiederholt renommierte Gastronomie-Preise gewonnen haben. Innovation und Forschung Innovationen in Medizin und Forschung sind nur möglich, wenn wir uns stetig weiterentwickeln. Die rasante medizinische Entwicklung bringt ausserordentliche Veränderungsprozesse mit sich – aber auch individuelle Entwicklungsperspektiven für Sie. Unsere WerteMenschlichkeitWir stellen Respekt und Wertschätzung des Individuums ins Zentrum unseres Tuns.KompetenzWir vertrauen auf unsere Fähigkeiten und teilen unser Wissen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.QualitätWir handeln nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards.InnovationWir suchen neue Wege und fördern Forschung und Innovation.ZusammenarbeitWir begegnen einander respektvoll, pflegen eine professionelle Zusammenarbeit, fördern Interdisziplinarität und gehen wertschätzend miteinander um.IntegritätWir setzen uns für unsere Werte ein, dabei leiten uns Aufrichtigkeit, Transparenz und Zuverlässigkeit.Facts & FiguresFacts & Figures6 Standorte im Kanton BernÜber 10'000 Mitarbeitende aus rund 80 NationenÜber 300 Lernende in 16 Berufsrichtungen15'185 Praktikums- und Ausbildungswochen (Tertiärstufe, medizinische und andere Berufe)Rund 500'000 Patientinnen und Patienten, davon über 60'750 stationär1. Rang: Das Inselspital führt die Schweizer Universitätsspitäler hinsichtlich der Patientenzufriedenheit an. Universitätsspital (hoch spezialisierte Versorgung, alle Fachdisziplinen) Stadtspital Tiefenau (umfassende Grundversorgung und erweiterte Versorgung) Landspitäler (wohnortsnahe Grundversorgung) Bewerben
Oberärztin/-arzt Neurologie 100% | unbefristet
Insel Gruppe, Bern
Das zur Insel Gruppe gehörende Spital Riggisberg leistet mit seinem breiten Grundversorgungsangebot, ausgewählten Spezialgebieten und eigenem Rettungsdienst einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Grundversorgung in der Region.Oberärztin/-arzt Neurologie Medizinbereich NeuroUniversitätsklinik für NeurologieUniversitäre Neurorehabilitation Riggisberg 100% | in Bern Eintritt per 01.07.2022 Die Universitätsklinik für Neurologie als Teil des Medizinbereich Neuro mit über 140 Betten erweitert das Angebot der Neuro-Rehabilitation am Standort Riggisberg per 2022. Sie nimmt in Verbindung mit dem Gesamtangebot der Universitären Neuro-Rehabilitation der Insel Gruppe AG schweizweit in diesem Bereich eine führende Rolle ein. Neben einer anspruchsvollen klinischen Aufgabe erwartet Sie auch die Möglichkeit, in einem attraktiven akademischen Umfeld klinische Forschung zu betreiben.Ihre Herausforderung Als Stellvertreter des Leitenden Arztes sind die klinische Betreuung der stationären Patientinnen und Patienten sowie die Mitarbeit beim Ausbau unseres Angebots am Standort Riggisberg ihre Hauptaufgaben. Zudem helfen Sie mit bei der Supervision und Ausbildung der Assistenzärzte/innen. Sie arbeiten interdisziplinär mit den verschiedenen Therapiebereichen, mit der Früh- und Akut-Neurorehabilitation am Standort Inselspital sowie mit der Inneren Medizin am Standort Riggisberg zusammen.Ihr ProfilFacharzttitel NeurologieMindestens 2 Jahre Erfahrung im Bereich neurologische/neurochirurgische RehabilitationTeamfähigkeit und InitiativeBereitschaft und Kompetenz, Führungsaufgaben zu übernehmenFundierte Kenntnisse der deutschen und vorzugsweise französischen SpracheInteresse an ForschungUnser AngebotHohe Interdisziplinarität und guter Teamgeist innerhalb der neurologischen und neurochirurgischen Kliniken und im Speziellen innerhalb des Bereichs der Neuro-RehabilitationStrukturierte und finanzierte Entfaltungsmöglichkeiten in der klinischen Forschung, Möglichkeit zur Mitarbeit bei neuen Methoden der NeuromodulationAktive Beteiligung an Aus- und WeiterbildungsveranstaltungenAktive Unterstützung beim Aufbau einer akademischen LaufbahnKonsiliartätigkeit vor OrtKontakt Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerneDr. med. Oliver Höfle,Leitender Arzt,Telefon +41 31 80 8 72 25Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online. Kennziffer 12351Die Insel Gruppe Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Wir stellen sicher, dass jede Patientin und jeder Patient bestmöglich betreut und gemäss den neuesten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin am geeigneten Standort behandelt wird. Ihr Arbeitsort Spital RiggisbergEyweg 2CH-3132 RiggisbergSchweiz Unsere Stärken - Ihre Vorteile Top-Ausbildungsbetrieb Das Inselspital bietet als Universitätsspital 36 von 44 ärztlichen Weiterbildungsmöglichkeiten an und ist die wichtigste Weiterbildungs-Institution im Kt. Bern. Die universitären Kliniken und Institute in der Insel Gruppe sind als Ausbildungsbetriebe der höchsten Klassifikation "A" eingestuft.Zudem bietet die Insel Gruppe die praktische Aus- und Weiterbildung für alle Gesundheitsberufe, bis hin zur spezialisierten Pflege an und besitzt eine breite Palette an Berufslehren für momentan 300 Lernende. Förderung der individuellen Entwicklung resp. Laufbahn Auf die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden legen wir grossen Wert.Laufbahnmöglichkeiten und entsprechende Modelle sind transparent; Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt. Frau und Karriere Auf die Gleichstellung und somit die Förderung von Frauen legen wir ein spezielles Augenmerk. Laufbahn- und Karrieremodelle sind so ausgelegt, dass Teilzeitarbeit und Familie kein Hindernis darstellen, um bei uns Verantwortung zu übernehmen. Individuelle Arbeitszeitformen Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeit oder Arbeitsplatzteilung. Den Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden kommen wir – soweit Funktion und Spitalbetrieb es zulassen – gerne entgegen. Dies trifft auch auf unsere Mitarbeitenden in Kaderfunktionen zu. Kindertagesstätten und Kindergarten An verschiedenen Standorten bieten wir insgesamt 115 Betreuungsplätze für rund 180 Kinder bis ins Vorschulalter an. Auf dem Areal des Inselspitals gibt es zudem eine Gruppe für Neugeborene ab dem vierten Monat sowie einen eigenen Kindergarten. Grosszügige Urlaubsregelung Als familienfreundliche Arbeitgeberin kennt die Insel Gruppe grosszügige Regelungen in Bezug auf unbezahlte Urlaube, bezahlte Kurzurlaube sowie Elternurlaube bei der Geburt eigener Kinder oder bei einer Adoption. Auch Väter erhalten 15 Arbeitstage bezahlter Vaterschaftsurlaub. Zusätzliche Ferientage als Treueprämie werden schon ab fünf Dienstjahren gewährt. Attraktiver Arbeitsort Die Region Bern besitzt eine ausgesprochene Zentrumsfunktion in der Schweiz. Die hervorragende Infrastruktur, die schnelle Erreichbarkeit aller grossen Schweizer Städte, die Nähe von urbanen und ländlichen Gebieten sowie die Vielfalt an fantastischen Erholungsgebieten machen Bern und die Umgebung zu einer Region mit ausgesprochen hoher Lebensqualität. Aussergewöhnliche Sozialleistungen Die von uns angebotenen Sozialleistungen liegen weit über dem branchenüblichen Durchschnitt. Insbesondere bezüglich Mutterschutz, Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall, 100-prozentiger Übernahme der Krankentaggeldprämien oder Kollektivkrankenversicherungen sind unsere Leistungen aussergewöhnlich. Gelebte Vielfalt und Chancengleichheit Mit viel Menschlichkeit und Respekt füreinander erbringen wir medizinische Spitzenleistungen. Durch die gelebte Vielfalt innerhalb der Insel Gruppe bewahren wir uns als Grossbetrieb eine einmalig familiäre Atmosphäre. Einführungs- und Einarbeitungsprogramme Auf eine gut vorbereitete und sorgfältige Einführung unserer neuen Mitarbeitenden legen wir grossen Wert. Im Rahmen einer monatlichen Begrüssungsveranstaltung informieren wir Sie ausführlich über Ihre neue Arbeitgeberin. Hinzu kommen zugeschnittene Einführungsprogramme in den Kliniken, Instituten und Direktionen. Preisgekrönte Gastronomie Jeder Standort der Insel Gruppe besitzt ein oder mehrere Personalrestaurants. Unsere Mitarbeitenden schätzen die Qualität, Vielfalt und Kreativität unserer gastronomischen Angebote, welche schon wiederholt renommierte Gastronomie-Preise gewonnen haben. Innovation und Forschung Innovationen in Medizin und Forschung sind nur möglich, wenn wir uns stetig weiterentwickeln. Die rasante medizinische Entwicklung bringt ausserordentliche Veränderungsprozesse mit sich – aber auch individuelle Entwicklungsperspektiven für Sie. Unsere WerteMenschlichkeitWir stellen Respekt und Wertschätzung des Individuums ins Zentrum unseres Tuns.KompetenzWir vertrauen auf unsere Fähigkeiten und teilen unser Wissen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.QualitätWir handeln nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards.InnovationWir suchen neue Wege und fördern Forschung und Innovation.ZusammenarbeitWir begegnen einander respektvoll, pflegen eine professionelle Zusammenarbeit, fördern Interdisziplinarität und gehen wertschätzend miteinander um.IntegritätWir setzen uns für unsere Werte ein, dabei leiten uns Aufrichtigkeit, Transparenz und Zuverlässigkeit.Facts & FiguresFacts & Figures6 Standorte im Kanton BernÜber 10'000 Mitarbeitende aus rund 80 NationenÜber 300 Lernende in 16 Berufsrichtungen15'185 Praktikums- und Ausbildungswochen (Tertiärstufe, medizinische und andere Berufe)Rund 500'000 Patientinnen und Patienten, davon über 60'750 stationär1. Rang: Das Inselspital führt die Schweizer Universitätsspitäler hinsichtlich der Patientenzufriedenheit an. Universitätsspital (hoch spezialisierte Versorgung, alle Fachdisziplinen) Stadtspital Tiefenau (umfassende Grundversorgung und erweiterte Versorgung) Landspitäler (wohnortsnahe Grundversorgung) Bewerben
Oberärztin/-arzt Neurologie 80% - 100% | befristet
Insel Gruppe, Bern
Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung und gleichzeitig Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges.Oberärztin/-arzt Neurologie Medizinbereich NeuroUniversitätsklinik für NeurologieAmbulantes universitäres Neurozentrum/Schwerpunkt Kopfschmerz 80 - 100 % | in Bern Eintritt per 01.01.2022 oder n.V.Befristet auf 2 Jahre mit Möglichkeit auf Verlängerung Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung sowie Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges. Die Universitätsklinik für Neurologie als grösste neurologische Klinik der Schweiz mit verschiedenen Schwerpunkten in den Bereichen der Grundversorgung, der hochspezialisierten Medizin und der rehabilitativen Neurologie zeichnet sich durch eine hohe Interdisziplinarität in der Patientenbehandlung aus.Ihre Herausforderung Sie versorgen Patientinnen und Patienten aus der Schweiz und dem Ausland, die unter verschiedensten Kopfschmerzerkrankungen oder assoziierten Sehstörungen leiden. Dabei haben Sie die einzigartige Gelegenheit, am Aufbau eines interdisziplinären Teams und der Entwicklung neuer Therapieangebote mitzuwirken. Ihr Aufgabenprofil umfasst auch die aktive Mitarbeit an klinischen Forschungsprojekten.Ihr Profil Sie haben eine breite neurologische Ausbildung und Expertise in der Kopfschmerzbehandlung. Eigene Forschungserfahrung ist wünschenswert. Ihre grosse Motivation, den Schwerpunkt Kopfschmerz in den Bereichen Klinik, Forschung und Ausbildung auf universitärem Niveau weiterzuentwickeln sowie Ihr Engagement und Ihre Teamfähigkeit zeichnen Sie aus.Das erwartet Sie Eine vielseitige, klinisch und wissenschaftlich hoch spannende Arbeit in einer der grössten universitären Kopfschmerzsprechstunden der Schweiz. Wir bieten attraktive Anstellungsbedingungen. Für einen optimalen Einstieg ist im ersten Jahr eine je hälftige klinische und wissenschaftliche Anstellung vorgesehen, die je nach Entwicklung verlängert werden kann.Kontakt Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerneProf. Dr. med. Christoph Schankin,Leiter universitäre Kopfschmerz-sprechstunde, Telefon +41 31 632 63 61Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online. Kennziffer 12682Die Insel Gruppe Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Wir stellen sicher, dass jede Patientin und jeder Patient bestmöglich betreut und gemäss den neuesten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin am geeigneten Standort behandelt wird. Ihr Arbeitsort Inselspital, Universitätsspital BernFreiburgstrasse, CH-3010 BernSchweiz Unsere Stärken - Ihre Vorteile Top-Ausbildungsbetrieb Das Inselspital bietet als Universitätsspital 36 von 44 ärztlichen Weiterbildungsmöglichkeiten an und ist die wichtigste Weiterbildungs-Institution im Kt. Bern. Die universitären Kliniken und Institute in der Insel Gruppe sind als Ausbildungsbetriebe der höchsten Klassifikation "A" eingestuft.Zudem bietet die Insel Gruppe die praktische Aus- und Weiterbildung für alle Gesundheitsberufe, bis hin zur spezialisierten Pflege an und besitzt eine breite Palette an Berufslehren für momentan 300 Lernende. Förderung der individuellen Entwicklung resp. Laufbahn Auf die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden legen wir grossen Wert.Laufbahnmöglichkeiten und entsprechende Modelle sind transparent; Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt. Frau und Karriere Auf die Gleichstellung und somit die Förderung von Frauen legen wir ein spezielles Augenmerk. Laufbahn- und Karrieremodelle sind so ausgelegt, dass Teilzeitarbeit und Familie kein Hindernis darstellen, um bei uns Verantwortung zu übernehmen. Individuelle Arbeitszeitformen Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeit oder Arbeitsplatzteilung. Den Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden kommen wir – soweit Funktion und Spitalbetrieb es zulassen – gerne entgegen. Dies trifft auch auf unsere Mitarbeitenden in Kaderfunktionen zu. Kindertagesstätten und Kindergarten An verschiedenen Standorten bieten wir insgesamt 115 Betreuungsplätze für rund 180 Kinder bis ins Vorschulalter an. Auf dem Areal des Inselspitals gibt es zudem eine Gruppe für Neugeborene ab dem vierten Monat sowie einen eigenen Kindergarten. Grosszügige Urlaubsregelung Als familienfreundliche Arbeitgeberin kennt die Insel Gruppe grosszügige Regelungen in Bezug auf unbezahlte Urlaube, bezahlte Kurzurlaube sowie Elternurlaube bei der Geburt eigener Kinder oder bei einer Adoption. Auch Väter erhalten 15 Arbeitstage bezahlter Vaterschaftsurlaub. Zusätzliche Ferientage als Treueprämie werden schon ab fünf Dienstjahren gewährt. Attraktiver Arbeitsort Die Region Bern besitzt eine ausgesprochene Zentrumsfunktion in der Schweiz. Die hervorragende Infrastruktur, die schnelle Erreichbarkeit aller grossen Schweizer Städte, die Nähe von urbanen und ländlichen Gebieten sowie die Vielfalt an fantastischen Erholungsgebieten machen Bern und die Umgebung zu einer Region mit ausgesprochen hoher Lebensqualität. Aussergewöhnliche Sozialleistungen Die von uns angebotenen Sozialleistungen liegen weit über dem branchenüblichen Durchschnitt. Insbesondere bezüglich Mutterschutz, Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall, 100-prozentiger Übernahme der Krankentaggeldprämien oder Kollektivkrankenversicherungen sind unsere Leistungen aussergewöhnlich. Gelebte Vielfalt und Chancengleichheit Mit viel Menschlichkeit und Respekt füreinander erbringen wir medizinische Spitzenleistungen. Durch die gelebte Vielfalt innerhalb der Insel Gruppe bewahren wir uns als Grossbetrieb eine einmalig familiäre Atmosphäre. Einführungs- und Einarbeitungsprogramme Auf eine gut vorbereitete und sorgfältige Einführung unserer neuen Mitarbeitenden legen wir grossen Wert. Im Rahmen einer monatlichen Begrüssungsveranstaltung informieren wir Sie ausführlich über Ihre neue Arbeitgeberin. Hinzu kommen zugeschnittene Einführungsprogramme in den Kliniken, Instituten und Direktionen. Preisgekrönte Gastronomie Jeder Standort der Insel Gruppe besitzt ein oder mehrere Personalrestaurants. Unsere Mitarbeitenden schätzen die Qualität, Vielfalt und Kreativität unserer gastronomischen Angebote, welche schon wiederholt renommierte Gastronomie-Preise gewonnen haben. Innovation und Forschung Innovationen in Medizin und Forschung sind nur möglich, wenn wir uns stetig weiterentwickeln. Die rasante medizinische Entwicklung bringt ausserordentliche Veränderungsprozesse mit sich – aber auch individuelle Entwicklungsperspektiven für Sie. Unsere WerteMenschlichkeitWir stellen Respekt und Wertschätzung des Individuums ins Zentrum unseres Tuns.KompetenzWir vertrauen auf unsere Fähigkeiten und teilen unser Wissen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.QualitätWir handeln nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards.InnovationWir suchen neue Wege und fördern Forschung und Innovation.ZusammenarbeitWir begegnen einander respektvoll, pflegen eine professionelle Zusammenarbeit, fördern Interdisziplinarität und gehen wertschätzend miteinander um.IntegritätWir setzen uns für unsere Werte ein, dabei leiten uns Aufrichtigkeit, Transparenz und Zuverlässigkeit.Facts & FiguresFacts & Figures6 Standorte im Kanton BernÜber 10'000 Mitarbeitende aus rund 80 NationenÜber 300 Lernende in 16 Berufsrichtungen15'185 Praktikums- und Ausbildungswochen (Tertiärstufe, medizinische und andere Berufe)Rund 500'000 Patientinnen und Patienten, davon über 60'750 stationär1. Rang: Das Inselspital führt die Schweizer Universitätsspitäler hinsichtlich der Patientenzufriedenheit an. Universitätsspital (hoch spezialisierte Versorgung, alle Fachdisziplinen) Stadtspital Tiefenau (umfassende Grundversorgung und erweiterte Versorgung) Landspitäler (wohnortsnahe Grundversorgung) Bewerben
Oberarzt/Oberärztin Neurologie 60-100%
Centre hospitalier Bienne SA, Bienne, Switzerland
Das Spitalzentrum Biel ist das öffentliche Zentrumsspital der zweisprachigen Region Biel-Seeland-Berner Jura (Schweiz). Es bietet der gesamten Bevölkerung eine umfassende Versorgung in allen Fachgebieten der modernen Medizin. Jedes Jahr schenken uns über 79 000 Patientinnen und Patienten ihr Vertrauen. Im Spitalzentrum Biel finden rund 1500 Menschen in über 40 verschiedenen Berufen eine attraktive Aufgabe.Oberarzt/Oberärztin Neurologie 60-100%In der Neurologischen Klinik werden pro Jahr mehr als 7000 Patienten ambulant untersucht. Die neurologischen Fachbereiche beinhalten eine Stroke Unit, eine Memory Clinic, ein klinisches Studienzentrum und eine neuropädiatrische Sprechstunde. In Zusammenarbeit mit neurologischen Praxen und der nahen Universitätsklinik können Fachärzte ihre Erfahrungen auf dem gesamten Gebiet der ambulanten, stationären und hochspezialisierten Neurologie einbringen und vertiefen. Wir suchen per 01.04.2022 oder nach Vereinbarung einen/eine Oberarzt/Oberärztin Neurologie 60-100% Ihre Aufgaben - unsere Stelle Selbstständiges Führen einer ambulanten neurologischen Sprechstunde Konsiliarische Mitbetreuung stationärer Patienten, des Notfalls sowie der Intensivstation Beteiligung an der Planung und Durchführung von Fortbildungen Anteilmässige Übernahme neurologischer Hintergrunddienste Mitgestaltung einer dynamischen und wertorientierten Arbeitskultur Ihre Fähigkeiten - unsere Anforderungen Facharzttitel Neurologie oder kurz vor Abschluss Fähigkeitsausweis ENMG und/oder EEG FMH bzw. äquivalente Expertise Geübt im Umgang mit digitalen Medien und elektronischen Dossiers Freude am Arbeiten im Team und am fachlichen Austausch Auf die Bedürfnisse der Patienten ausgerichtetes Engagement Orientierung an medizinischen Qualitätsstandards, welche Wirtschaftlichkeit, Innovation und die Optimierung der Arbeitsabläufe integrieren Stilsicheres Deutsch oder Französisch (Wort/Schrift). Bereitschaft, die andere Sprache zu erlernen Ihre Möglichkeiten - unser Angebot Das Gesundheitswesen und damit auch das Spitalzentrum Biel befinden sich in einer spannenden Transformationsphase, in welcher Initiative und eigenverantwortliches Handeln gefragt sind. Sie erhalten die Gelegenheit, aktiv mit einem motivierten Ärzteteam die Zukunft des Spitalzentrums mitzugestalten. Unsere Personalpolitik ist familienfreundlich, mit einer firmeneigenen KITA und zeitgemässen Anstellungsbedingungen sowie einer guten Erreichbarkeit mittels öffentlicher Verkehrsmittel. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Dr. med. Hans Pihan, Chefarzt Neurologie, Tel. 032 324 44 22,
Oberärztin/-arzt Neurologie
Insel Gruppe, Bern, Bern-Mittelland
Das zur Insel Gruppe gehörende Spital Riggisberg leistet mit seinem breiten Grundversorgungsangebot, ausgewählten Spezialgebieten und eigenem Rettungsdienst einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Grundversorgung in der Region. Oberärztin/-arzt Neurologie Medizinbereich Neuro Universitätsklinik für Neurologie Universitäre Neurorehabilitation Riggisberg Die Universitätsklinik für Neurologie als Teil des Medizinbereich Neuro mit über 140 Betten erweitert das Angebot der Neuro-Rehabilitation am Standort Riggisberg per 2022. Sie nimmt in Verbindung mit dem Gesamtangebot der Universitären Neuro-Rehabilitation der Insel Gruppe AG schweizweit in diesem Bereich eine führende Rolle ein. Neben einer anspruchsvollen klinischen Aufgabe erwartet Sie auch die Möglichkeit, in einem attraktiven akademischen Umfeld klinische Forschung zu betreiben. Ihre Herausforderung Als Stellvertreter des Leitenden Arztes sind die klinische Betreuung der stationären Patientinnen und Patienten sowie die Mitarbeit beim Ausbau unseres Angebots am Standort Riggisberg ihre Hauptaufgaben. Zudem helfen Sie mit bei der Supervision und Ausbildung der Assistenzärzte/innen. Sie arbeiten interdisziplinär mit den verschiedenen Therapiebereichen, mit der Früh- und Akut-Neurorehabilitation am Standort Inselspital sowie mit der Inneren Medizin am Standort Riggisberg zusammen. Facharzttitel Neurologie Mindestens 2 Jahre Erfahrung im Bereich neurologische/neurochirurgische Rehabilitation Teamfähigkeit und Initiative Bereitschaft und Kompetenz, Führungsaufgaben zu übernehmen Fundierte Kenntnisse der deutschen und vorzugsweise französischen Sprache Interesse an Forschung Unser Angebot Hohe Interdisziplinarität und guter Teamgeist innerhalb der neurologischen und neurochirurgischen Kliniken und im Speziellen innerhalb des Bereichs der Neuro-Rehabilitation Strukturierte und finanzierte Entfaltungsmöglichkeiten in der klinischen Forschung, Möglichkeit zur Mitarbeit bei neuen Methoden der Neuromodulation Aktive Beteiligung an Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen Aktive Unterstützung beim Aufbau einer akademischen Laufbahn Konsiliartätigkeit vor Ort Kontakt Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. med. Oliver Höfle, Leitender Arzt, Telefon 41 31 80 8 72 25 Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online. Kennziffer 12351 Die Insel Gruppe Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Wir stellen sicher, dass jede Patientin und jeder Patient bestmöglich betreut und gemäss den neuesten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin am geeigneten Standort behandelt wird.
Oberärztin/ arzt Neurologie
Insel Gruppe, Bern, Bern-Mittelland
Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung und gleichzeitig Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges. Oberärztin/-arzt Neurologie Medizinbereich Neuro Universitätsklinik für Neurologie Ambulantes universitäres Neurozentrum/Schwerpunkt Kopfschmerz Eintritt per 01.01.2022 oder n.V. Befristet auf 2 Jahre mit Möglichkeit auf Verlängerung Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung sowie Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges. Die Universitätsklinik für Neurologie als grösste neurologische Klinik der Schweiz mit verschiedenen Schwerpunkten in den Bereichen der Grundversorgung, der hochspezialisierten Medizin und der rehabilitativen Neurologie zeichnet sich durch eine hohe Interdisziplinarität in der Patientenbehandlung aus. Ihre Herausforderung Sie versorgen Patientinnen und Patienten aus der Schweiz und dem Ausland, die unter verschiedensten Kopfschmerzerkrankungen oder assoziierten Sehstörungen leiden. Dabei haben Sie die einzigartige Gelegenheit, am Aufbau eines interdisziplinären Teams und der Entwicklung neuer Therapieangebote mitzuwirken. Ihr Aufgabenprofil umfasst auch die aktive Mitarbeit an klinischen Forschungsprojekten. Ihr Profil Sie haben eine breite neurologische Ausbildung und Expertise in der Kopfschmerzbehandlung. Eigene Forschungserfahrung ist wünschenswert. Ihre grosse Motivation, den Schwerpunkt Kopfschmerz in den Bereichen Klinik, Forschung und Ausbildung auf universitärem Niveau weiterzuentwickeln sowie Ihr Engagement und Ihre Teamfähigkeit zeichnen Sie aus. Das erwartet Sie Eine vielseitige, klinisch und wissenschaftlich hoch spannende Arbeit in einer der grössten universitären Kopfschmerzsprechstunden der Schweiz. Wir bieten attraktive Anstellungsbedingungen. Für einen optimalen Einstieg ist im ersten Jahr eine je hälftige klinische und wissenschaftliche Anstellung vorgesehen, die je nach Entwicklung verlängert werden kann. Kontakt Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. med. Christoph Schankin, Leiter universitäre Kopfschmerz- sprechstunde, Telefon 41 31 632 63 61 Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online. Kennziffer 12682 Die Insel Gruppe Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Wir stellen sicher, dass jede Patientin und jeder Patient bestmöglich betreut und gemäss den neuesten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin am geeigneten Standort behandelt wird.
Chef-fe de clinique en neurologie 50%
Etat de Fribourg / Staat Freiburg, Freiburg, Saane
De plus amples informations peuvent être obtenues auprès de : PD Dr A. Humm , Médecin-cheffe, service de neurologie, HFR Fribourg - Hôpital cantonal T 026 306 22 35 www.h-fr.ch Postulez de préférence online ou adressez votre dossier en mentionnant la référence de l'annonce à : hôpital fribourgeois Direction des ressources humaines Case postale CH - 1708 Fribourg Délai de postulation: 5 décembre 2021 Référence: HFR-M-214501 Chef-fe de clinique en neurologie (50%) Domaine d'activités participer à une prise en charge de qualité des patient-e-s dans la stroke unit et les unités d’hospitalisation soutenir l’activité neurophysiologique (en particulier ENMG et/ou Doppler) de la consultation hospitalière et ambulatoire participer au service de piquet superviser les médecins-assistant-e-s en rotation et participer à leur formation participer aux études cliniques multicentriques ou développées localement participer à l’enseignement des étudiants de l’Université de Fribourg possibilité de faire un MD, PhD ou une habilitation titulaire ou proche du titre FMH de spécialiste en neurologie au moins 3 années d’expérience en neurologie dans une clinique A certificat SSNC ou équivalent pour l’ENMG et/ou Doppler, au moins connaissances de base pour l’EEG maîtrise de la langue française (écrite et orale) et allemande (orale) personnalité dynamique, ouverte et collégiale
Oberärztin/-arzt Neurologie (50%)
Publicjobs, Freiburg, Saane
eingeholt werden bei: PD Dr. med. A. Humm , Chefärztin, Abteilung Neurologie, HFR Freiburg - Kantonsspital T 026 306 22 35 www.h-fr.ch Bewerben Sie sich vorzugsweise online oder senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer der Stelle an: freiburger spital Direktion für Personalwesen Postfach CH - 1708 Freiburg Bewerbungsfrist: Oberärztin/-arzt Neurologie (50%) beim HFR Freiburg - Kantonsspital Tätigkeitsgebiet Sie wirken an der qualitativ hochstehenden Betreuung der Patientinnen und Patienten in der Stroke Unit und auf den stationären Abteilungen mit. Sie unterstützen das Team bei neurophysiologischen Zusatzuntersuchungen (insbesondere ENMG und/oder Dopplersonografie). Sie beteiligen sich am Pikettdienst. Sie beaufsichtigen die Assistenzärztinnen und -ärzte und wirken an ihrer Ausbildung mit. Sie arbeiten an multizentrischen sowie lokal geführten klinischen Studien mit. Sie beteiligen sich am Unterricht für die Studierenden der Universität Freiburg. Sie haben die Möglichkeit, einen M.D., einen Ph.D. oder eine Habilitation zu absolvieren. Anforderungen Facharzttitel in Neurologie FMH oder dabei, diesen demnächst zu erhalten Mind. 3 Jahre Erfahrung in Neurologie in einer A-Klinik SGKN-Fähigkeitsausweis oder gleichwertiges Zertifikat für ENMG und/oder Dopplersonografie, mindestens Grundkenntnisse in EEG Solide schriftliche und mündliche Französisch- und mündliche Deutschkenntnisse dynamische, offene und kollegiale Persönlichkeit
Dipl. Ergotherapeut | Schwerpunkt Neurologie (w/m)
SwissPromed AG, Basel
SwissPromed ist Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um die Vermittlung von medizinischem Fach- und Führungspersonal geht. Wir ermöglichen Ihnen den Zugang zum schweizerischen Stellenmarkt und unterstützen Sie mit wertvollem Hintergrundwissen bei der Planung und Realisierung Ihres nächsten Karriereschrittes. Mit unserem umfangreichen Leistungsangebot bereiten wir unsere Kandidaten optimal vor und begleiten sie auf Basis unserer Erfahrungswerte bestmöglich beim Umzug in die Schweiz. Unsere Kundin gehört zu den führenden medizinischen Zentren der Schweiz mit hohem international anerkanntem Standard. Die Ärztinnen, Ärzte und Pflegenden sorgen rund um die Uhr auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und mit modernster medizintechnischer Ausstattung für das Wohlergehen, die Sicherheit und die Genesung der Patientinnen und Patienten. Die Abteilung Ergotherapie gliedert sich in die beiden Bereiche Hand und Neurologie/Geriatrie. Zur Verstärkung des Teams der Ergotherapie Neurologie/Geriatrie suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine fachlich kompetente und motivierte Person als Dipl. Ergotherapeut | Schwerpunkt Neurologie (w/m)Ihre Hauptaufgaben: Abklärung und Training der kognitiven sowie sensomotorischen FähigkeitenAbklärungs- und Trainingsmassnahmen im Bereich ADLRollstuhlanpassung und Hilfsmittelabklärung Mitarbeit in einem interdisziplinären und interprofessionellen Team Ihr Profil:Abgeschlossenes Studium ErgotherapieIdealerweise Erfahrung auf dem Gebiet der NeurologieInteresse an der Evaluation und Umsetzung von wissenschaftlich fundierten Arbeiten im Rahmen der evidenzbasierten Therapie (EBT)Gute mündliche Fremdsprachenkenntnisse in Englisch, Französisch oder Italienisch von Vorteil Ihre Vorteile:Unbefristeter ArbeitsvertragSpannende WeiterbildungsoptionenVielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Umfeld Attraktive Anstellungs- und Arbeitsbedingungen mit familienfreundlicher PersonalpolitikDas Team von SwissPromed coacht und begleitet Sie durch den kompletten Bewerbungs- und Anerkennungsprozess. Wir übernehmen für Sie die gesamten Kosten für die SRK-Anerkennung. Zusätzlich unterstützen wir Sie bei der Relocation in die Schweiz und bei praktischen Fragen (Anmeldung, Bankkonto, Versicherung etc.).