Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern, den Verkehr zu analysieren und relevante Anzeigen anzuzeigen.
Mehr Annehmen
Position eingeben

Gehaltsübersicht für Physiotherapie in Schweiz

Erhalten Sie Statistikinformationen per E-Mail

Gehaltsübersicht für Physiotherapie in Schweiz

16 000 ₣ Durchschnittliches Monatsgehalt

Durchschnittliches Gehaltsniveau in den letzten 12 Monaten: "Physiotherapie in Schweiz"

Währung: CHF USD Jahr: 2021
Das Balkendiagramm zeigt die Änderung des Gehaltsniveaus in der Physiotherapie Branche in Schweiz

Verteilung des Stellenangebots "Physiotherapie" in Schweiz

Währung: CHF
Wie die Grafik zeigt, in Schweiz gilt Kanton Bern als die Region mit der größten Zahl der offenen Stellen in und an zweiter Stelle folgt Kanton Zürich. Den dritten Platz nimmt Graubünden ein.

Ranking der Kantone in Schweiz gemäß dem Gehaltsniveau für den Beruf "Physiotherapie"

Währung: CHF
Laut der Statistik unserer Webseite ist Physiotherapie der bestbezahlte Beruf in Kanton Bern. Die Fachkraft verdient durchschnittlich 16000 CHF. Als nächstes folgt Graubünden and Kanton St. Gallen.

Ranking der ähnlichen Stellenangebote gemäß dem Gehaltsniveau in Schweiz

Währung: CHF
Unter den ähnlichen Berufen in Schweiz gilt Oncology als der bestbezahlte Beruf. Laut unserer Webseite beträgt das Durchschnittseinkommen 20013 CHF. An zweiter Stelle folgt Mathematik mit dem Gehalt von 16000 CHF und den dritten Platz nimmt Onkologie mit dem Gehalt von 15355 CHF ein.

Empfohlene Stellenangebote

Leitung Physiotherapie Schweiz Rehabilitation
SwissPromed AG, Davos
SwissPromed ist Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um die Vermittlung von medizinischem Fach- und Führungspersonal geht. Wir ermöglichen Ihnen den Zugang zum schweizerischen Stellenmarkt und unterstützen Sie mit wertvollem Hintergrundwissen bei der Planung und Realisierung Ihres nächsten Karriereschrittes. Mit unserem umfangreichen Leistungsangebot bereiten wir unsere Kandidaten optimal vor und begleiten sie auf Basis unserer Erfahrungswerte bestmöglich beim Umzug in die Schweiz.Bei unserer Kundin hat die pulmonale Rehabilitation eine über 100-jährige Tradition! Die schweizweit führende Spezialklinik mit den Fachgebieten pulmonale, internistisch-onkologische, muskuloskelettale sowie psychosomatische Rehabilitation, liegt in atemberaubender Lage in den Alpen. Die Rehaklinik eröffnete vor einem Jahr eine neue Privatstation und bietet ihren Patienten eine moderne Infrastruktur und umfassende Behandlungsmöglichkeiten. Aufgrund der beruflichen Veränderung der aktuellen Leitung Physiotherapie, die viele Jahre dort tätig war, suchen wir eine motivierte und qualifizierteLeitung Physiotherapie Schweiz RehabilitationIhre Hauptaufgaben:Führung eines internationalen Teams von 15 Mitarbeitenden (Physiotherapeuten, Sporttherapeuten)Gewährleistung eines reibungslosen TherapiebetriebesFachliche Therapieentwicklung in Zusammenarbeit mit den TherapieexpertenUmsetzung und Sicherstellung der definierten Therapie StandardsEigene therapeutische TätigkeitIhr Profil:Ausbildung oder Studium als Physiotherapeut vorhandenMehrere Jahre Berufserfahrung notwendigFachliche Erfahrung in mehreren Bereichen vorhanden (Muskuloskelettal, Innere Medizin, Pneumologie, Psychosomatik)Führungserfahrung notwendigDeutsch als Muttersprache notwendigOrganisatorisches Geschick, Fachliche Verantwortung, Entscheidungsfreudigkeit werden voraus gesetztIhre Vorteile:Unbefristeter ArbeitsvertragAttraktive BezahlungFaire Sozialleistungen und Rentenplan, 5 Wochen UrlaubInteressanter und abwechslungsreicher ArbeitsinhaltVielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Das Team von SwissPromed coacht und begleitet Sie durch den kompletten Bewerbungs- und Anerkennungsprozess. Wir übernehmen für Sie die gesamten Kosten für die SRK-Anerkennung. Zusätzlich unterstützen wir Sie bei der Relocation in die Schweiz und bei praktischen Fragen (Anmeldung, Bankkonto, Versicherung etc.).
Dipl. Physiotherapeut in 90% | unbefristet
Insel Gruppe, Bern
Das zur Insel Gruppe gehörende Spital Aarberg bildet mit seinem breiten Grundversorgungsangebot, ausgewählten Spezialgebieten und eigenem Rettungsdienst ein wichtiges regionales Dienstleistungszentrum im Berner Seeland.Dipl. Physiotherapeut:in Medizinbereich QuerschnittsfächerInstitut für PhysiotherapieSpital AarbergPhysiotherapie 90 % | in Bern Eintritt per sofort oder n. V. Das Institut für Physiotherapie ist mit 6 fachlichen Schwerpunkten organisiert.Wir bieten spezialisierte medizinisch-therapeutische Leistungen mit ausgeprägter Interdisziplinarität an und gewährleisten eine umfassende Versorgung mit hoher Betreuungsqualität.Das Spital Aarberg liegt in ländlicher Umgebung zwischen Bern und Biel. Wir behandeln diverse Krankheitsbilder in unseren hellen Räumlichkeiten inkl. MTT.Ihr VerantwortungsbereichBehandlung von stationären und ambulanten Patienten aus allen Fachgebieten mit Schwerpunkt OrthopädieTeilnahme an interdisziplinären Rapporten und ArbeitsgruppenIhr ProfilSRK anerkanntes Diplom in PhysiotherapieSelbständiges und initiatives ArbeitenTeamfähigkeitPositive ArbeitseinstellungLymphdrainage-Ausbildung wünschenswertDas erwartet SieEine abwechslungsreiche Tätigkeit im stationären und ambulanten BereichEine kollegiale Zusammenarbeit in einem motivierten Team von 11 PhysiotherapeutenFort- und WeiterbildungsmöglichkeitenAttraktive Anstellungsbedingungen (GAV)Kontakt Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerneMarc Raemy, Leiter PhysiotherapieTelefon +41 32 391 83 82Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online. Kennziffer 12525Die Insel Gruppe Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Wir stellen sicher, dass jede Patientin und jeder Patient bestmöglich betreut und gemäss den neuesten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin am geeigneten Standort behandelt wird. Ihr Arbeitsort Spital AarbergLyss-Strasse 31CH-3270 AarbergSchweiz Unsere Stärken - Ihre Vorteile Top-Ausbildungsbetrieb Das Inselspital bietet als Universitätsspital 36 von 44 ärztlichen Weiterbildungsmöglichkeiten an und ist die wichtigste Weiterbildungs-Institution im Kt. Bern. Die universitären Kliniken und Institute in der Insel Gruppe sind als Ausbildungsbetriebe der höchsten Klassifikation "A" eingestuft.Zudem bietet die Insel Gruppe die praktische Aus- und Weiterbildung für alle Gesundheitsberufe, bis hin zur spezialisierten Pflege an und besitzt eine breite Palette an Berufslehren für momentan 300 Lernende. Förderung der individuellen Entwicklung resp. Laufbahn Auf die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden legen wir grossen Wert.Laufbahnmöglichkeiten und entsprechende Modelle sind transparent; Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt. Frau und Karriere Auf die Gleichstellung und somit die Förderung von Frauen legen wir ein spezielles Augenmerk. Laufbahn- und Karrieremodelle sind so ausgelegt, dass Teilzeitarbeit und Familie kein Hindernis darstellen, um bei uns Verantwortung zu übernehmen. Individuelle Arbeitszeitformen Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeit oder Arbeitsplatzteilung. Den Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden kommen wir – soweit Funktion und Spitalbetrieb es zulassen – gerne entgegen. Dies trifft auch auf unsere Mitarbeitenden in Kaderfunktionen zu. Kindertagesstätten und Kindergarten An verschiedenen Standorten bieten wir insgesamt 115 Betreuungsplätze für rund 180 Kinder bis ins Vorschulalter an. Auf dem Areal des Inselspitals gibt es zudem eine Gruppe für Neugeborene ab dem vierten Monat sowie einen eigenen Kindergarten. Grosszügige Urlaubsregelung Als familienfreundliche Arbeitgeberin kennt die Insel Gruppe grosszügige Regelungen in Bezug auf unbezahlte Urlaube, bezahlte Kurzurlaube sowie Elternurlaube bei der Geburt eigener Kinder oder bei einer Adoption. Auch Väter erhalten 15 Arbeitstage bezahlter Vaterschaftsurlaub. Zusätzliche Ferientage als Treueprämie werden schon ab fünf Dienstjahren gewährt. Attraktiver Arbeitsort Die Region Bern besitzt eine ausgesprochene Zentrumsfunktion in der Schweiz. Die hervorragende Infrastruktur, die schnelle Erreichbarkeit aller grossen Schweizer Städte, die Nähe von urbanen und ländlichen Gebieten sowie die Vielfalt an fantastischen Erholungsgebieten machen Bern und die Umgebung zu einer Region mit ausgesprochen hoher Lebensqualität. Aussergewöhnliche Sozialleistungen Die von uns angebotenen Sozialleistungen liegen weit über dem branchenüblichen Durchschnitt. Insbesondere bezüglich Mutterschutz, Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall, 100-prozentiger Übernahme der Krankentaggeldprämien oder Kollektivkrankenversicherungen sind unsere Leistungen aussergewöhnlich. Gelebte Vielfalt und Chancengleichheit Mit viel Menschlichkeit und Respekt füreinander erbringen wir medizinische Spitzenleistungen. Durch die gelebte Vielfalt innerhalb der Insel Gruppe bewahren wir uns als Grossbetrieb eine einmalig familiäre Atmosphäre. Einführungs- und Einarbeitungsprogramme Auf eine gut vorbereitete und sorgfältige Einführung unserer neuen Mitarbeitenden legen wir grossen Wert. Im Rahmen einer monatlichen Begrüssungsveranstaltung informieren wir Sie ausführlich über Ihre neue Arbeitgeberin. Hinzu kommen zugeschnittene Einführungsprogramme in den Kliniken, Instituten und Direktionen. Preisgekrönte Gastronomie Jeder Standort der Insel Gruppe besitzt ein oder mehrere Personalrestaurants. Unsere Mitarbeitenden schätzen die Qualität, Vielfalt und Kreativität unserer gastronomischen Angebote, welche schon wiederholt renommierte Gastronomie-Preise gewonnen haben. Innovation und Forschung Innovationen in Medizin und Forschung sind nur möglich, wenn wir uns stetig weiterentwickeln. Die rasante medizinische Entwicklung bringt ausserordentliche Veränderungsprozesse mit sich – aber auch individuelle Entwicklungsperspektiven für Sie. Unsere WerteMenschlichkeitWir stellen Respekt und Wertschätzung des Individuums ins Zentrum unseres Tuns.KompetenzWir vertrauen auf unsere Fähigkeiten und teilen unser Wissen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.QualitätWir handeln nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards.InnovationWir suchen neue Wege und fördern Forschung und Innovation.ZusammenarbeitWir begegnen einander respektvoll, pflegen eine professionelle Zusammenarbeit, fördern Interdisziplinarität und gehen wertschätzend miteinander um.IntegritätWir setzen uns für unsere Werte ein, dabei leiten uns Aufrichtigkeit, Transparenz und Zuverlässigkeit.Facts & FiguresFacts & Figures6 Standorte im Kanton BernÜber 10'000 Mitarbeitende aus rund 80 NationenÜber 300 Lernende in 16 Berufsrichtungen15'185 Praktikums- und Ausbildungswochen (Tertiärstufe, medizinische und andere Berufe)Rund 500'000 Patientinnen und Patienten, davon über 60'750 stationär1. Rang: Das Inselspital führt die Schweizer Universitätsspitäler hinsichtlich der Patientenzufriedenheit an. Universitätsspital (hoch spezialisierte Versorgung, alle Fachdisziplinen) Stadtspital Tiefenau (umfassende Grundversorgung und erweiterte Versorgung) Landspitäler (wohnortsnahe Grundversorgung) Bewerben
Co-Stellvertreterin/Stellvertreter Physiotherapie 80% | unbefristet
Insel Gruppe, Bern
Das zur Insel Gruppe gehörende Spital Riggisberg leistet mit seinem breiten Grundversorgungsangebot, ausgewählten Spezialgebieten und eigenem Rettungsdienst einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Grundversorgung in der Region.Co-Stellvertreterin/Stellvertreter Physiotherapie Medizinbereich QuerschnittsfächerInstitut für PhysiotherapieTeam Akut Riggisberg 80 % Eintritt per 01.01.2022 oder n.V. Wir bieten im Institut für Physiotherapie spezialisierte medizinische - therapeutische Leistungen mit ausgeprägter Interdisziplinarität an und gewährleisten eine umfassende Versorgung mit hoher Betreuungsqualität.Das Physiotherapieteam im Spital Riggisberg zeichnet sich durch ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld aus und ist sowohl auf der Neurorehabilitation als auch im akutstationären und ambulanten Setting tätig.Ihre Herausforderung In einem kleinen motivierten Team behandeln Sie stationäre und ambulante Patientinnen/Patienten in den Bereichen Chirurgie, Orthopädie, Medizin, Rheumatologie und Geriatrie. Sie schätzen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in diesem vielseitigen, familiären Umfeld. Als Co-Stellvertreterin/Stellvertreter sind Sie ein Teil der Physiotherapieleitung am Standort Riggisberg und vertreten das Team Akut.Ihr Profil Idealerweise bringen Sie Erfahrung in der stationären und ambulanten Versorgung mit. Sie sind an der Mitgestaltung der Weiterentwicklung des Physiotherapieteams im interdisziplinären Kontext sehr interessiert. Sie denken und handeln flexibel, arbeiten selbständig und sind belastbar. An der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie am regelmässigen fachlichen Austausch innerhalb des Teams sind Sie interessiert. Der versierte Umgang mit dem PC ist für Sie eine Selbstverständlichkeit. Ein unterstützendes und offenes Arbeitsklima ist Ihnen wichtig und Sie tragen selbst gerne dazu bei.Unser Angebot Möchten Sie in unserem fortschrittlichen Umfeld mit guten Entwicklungsmöglichkeiten und in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld in der Akutmedizin sowie im ambulanten Setting tätig sein? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.Kontakt Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerneTina Kuonen - Giger,Teamleitung Physiotherapie RiggisbergTelefon +41 31 808 72 52Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online. Kennziffer 12741Die Insel Gruppe Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Wir stellen sicher, dass jede Patientin und jeder Patient bestmöglich betreut und gemäss den neuesten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin am geeigneten Standort behandelt wird. Ihr Arbeitsort Spital RiggisbergEyweg 2CH-3132 RiggisbergSchweiz Unsere Stärken - Ihre Vorteile Top-Ausbildungsbetrieb Das Inselspital bietet als Universitätsspital 36 von 44 ärztlichen Weiterbildungsmöglichkeiten an und ist die wichtigste Weiterbildungs-Institution im Kt. Bern. Die universitären Kliniken und Institute in der Insel Gruppe sind als Ausbildungsbetriebe der höchsten Klassifikation "A" eingestuft.Zudem bietet die Insel Gruppe die praktische Aus- und Weiterbildung für alle Gesundheitsberufe, bis hin zur spezialisierten Pflege an und besitzt eine breite Palette an Berufslehren für momentan 300 Lernende. Förderung der individuellen Entwicklung resp. Laufbahn Auf die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden legen wir grossen Wert.Laufbahnmöglichkeiten und entsprechende Modelle sind transparent; Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt. Frau und Karriere Auf die Gleichstellung und somit die Förderung von Frauen legen wir ein spezielles Augenmerk. Laufbahn- und Karrieremodelle sind so ausgelegt, dass Teilzeitarbeit und Familie kein Hindernis darstellen, um bei uns Verantwortung zu übernehmen. Individuelle Arbeitszeitformen Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeit oder Arbeitsplatzteilung. Den Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden kommen wir – soweit Funktion und Spitalbetrieb es zulassen – gerne entgegen. Dies trifft auch auf unsere Mitarbeitenden in Kaderfunktionen zu. Kindertagesstätten und Kindergarten An verschiedenen Standorten bieten wir insgesamt 115 Betreuungsplätze für rund 180 Kinder bis ins Vorschulalter an. Auf dem Areal des Inselspitals gibt es zudem eine Gruppe für Neugeborene ab dem vierten Monat sowie einen eigenen Kindergarten. Grosszügige Urlaubsregelung Als familienfreundliche Arbeitgeberin kennt die Insel Gruppe grosszügige Regelungen in Bezug auf unbezahlte Urlaube, bezahlte Kurzurlaube sowie Elternurlaube bei der Geburt eigener Kinder oder bei einer Adoption. Auch Väter erhalten 15 Arbeitstage bezahlter Vaterschaftsurlaub. Zusätzliche Ferientage als Treueprämie werden schon ab fünf Dienstjahren gewährt. Attraktiver Arbeitsort Die Region Bern besitzt eine ausgesprochene Zentrumsfunktion in der Schweiz. Die hervorragende Infrastruktur, die schnelle Erreichbarkeit aller grossen Schweizer Städte, die Nähe von urbanen und ländlichen Gebieten sowie die Vielfalt an fantastischen Erholungsgebieten machen Bern und die Umgebung zu einer Region mit ausgesprochen hoher Lebensqualität. Aussergewöhnliche Sozialleistungen Die von uns angebotenen Sozialleistungen liegen weit über dem branchenüblichen Durchschnitt. Insbesondere bezüglich Mutterschutz, Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall, 100-prozentiger Übernahme der Krankentaggeldprämien oder Kollektivkrankenversicherungen sind unsere Leistungen aussergewöhnlich. Gelebte Vielfalt und Chancengleichheit Mit viel Menschlichkeit und Respekt füreinander erbringen wir medizinische Spitzenleistungen. Durch die gelebte Vielfalt innerhalb der Insel Gruppe bewahren wir uns als Grossbetrieb eine einmalig familiäre Atmosphäre. Einführungs- und Einarbeitungsprogramme Auf eine gut vorbereitete und sorgfältige Einführung unserer neuen Mitarbeitenden legen wir grossen Wert. Im Rahmen einer monatlichen Begrüssungsveranstaltung informieren wir Sie ausführlich über Ihre neue Arbeitgeberin. Hinzu kommen zugeschnittene Einführungsprogramme in den Kliniken, Instituten und Direktionen. Preisgekrönte Gastronomie Jeder Standort der Insel Gruppe besitzt ein oder mehrere Personalrestaurants. Unsere Mitarbeitenden schätzen die Qualität, Vielfalt und Kreativität unserer gastronomischen Angebote, welche schon wiederholt renommierte Gastronomie-Preise gewonnen haben. Innovation und Forschung Innovationen in Medizin und Forschung sind nur möglich, wenn wir uns stetig weiterentwickeln. Die rasante medizinische Entwicklung bringt ausserordentliche Veränderungsprozesse mit sich – aber auch individuelle Entwicklungsperspektiven für Sie. Unsere WerteMenschlichkeitWir stellen Respekt und Wertschätzung des Individuums ins Zentrum unseres Tuns.KompetenzWir vertrauen auf unsere Fähigkeiten und teilen unser Wissen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.QualitätWir handeln nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards.InnovationWir suchen neue Wege und fördern Forschung und Innovation.ZusammenarbeitWir begegnen einander respektvoll, pflegen eine professionelle Zusammenarbeit, fördern Interdisziplinarität und gehen wertschätzend miteinander um.IntegritätWir setzen uns für unsere Werte ein, dabei leiten uns Aufrichtigkeit, Transparenz und Zuverlässigkeit.Facts & FiguresFacts & Figures6 Standorte im Kanton BernÜber 10'000 Mitarbeitende aus rund 80 NationenÜber 300 Lernende in 16 Berufsrichtungen15'185 Praktikums- und Ausbildungswochen (Tertiärstufe, medizinische und andere Berufe)Rund 500'000 Patientinnen und Patienten, davon über 60'750 stationär1. Rang: Das Inselspital führt die Schweizer Universitätsspitäler hinsichtlich der Patientenzufriedenheit an. Universitätsspital (hoch spezialisierte Versorgung, alle Fachdisziplinen) Stadtspital Tiefenau (umfassende Grundversorgung und erweiterte Versorgung) Landspitäler (wohnortsnahe Grundversorgung) Bewerben
Disponent*in / Sekretär*in Physiotherapie Ergotherapie USZ 80-100%
Universitätsspital Zürich, Zürich
Ihre HauptaufgabenPlanung, Koordination, Erfassung und Bestätigung von Therapieterminen für Patient*innenTelefonischer und schriftlicher Kontakt zu Patient*innen / Empfang von ambulanten Patient*innenGewährleisten eines reibungslosen administrativen Ablaufes in der Therapieplanung und KostensicherungProfessionelles Repräsentieren der ambulanten therapeutischen DienstleistungenDurchführung von allgemeinen SekretariatsarbeitenIhr ProfilKaufmännische Grundausbildung und Weiterbildung als Arztsekretär*inBerufserfahrung in einer Disposition einer grösseren Gesundheitsinstitution von VorteilAusgeprägtes Dienstleistungsverständnis und sehr gute KommunikationsfähigkeitenSehr gute organisatorische FähigkeitenSehr gute IT-Anwenderkenntnisse (MS Word, MS Excel, Power Point, Outlook, One Note) sowie eine hohe Bereitschaft und Interesse, diese fortlaufend zu erweitern und einzusetzenGute Deutschkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse von VorteilHohe Flexibilität und BelastbarkeitUnser AngebotWir bieten Ihnen in einem gut eingespielten Team eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit eigenem Verantwortungsbereich und Entwicklungsmöglichkeiten. Wenn Sie an einem anregenden Arbeitsalltag im professionellen Umfeld der Physiotherapie Ergotherapie USZ interessiert sind und sich gerne aktiv einbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.Das Universitätsspital Zürich ist eines der grössten Spitäler in der Schweiz. Unsere über 8'600 Mitarbeitenden und rund 700 Auszubildende setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein. Knapp 43'000 stationäre Patientinnen und Patienten und rund 700'000 ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem grossen Vertrauen in das USZ und seine Mitarbeitenden. Bei uns finden Sie ein attraktives und herausforderndes Umfeld für Ihr Wissen und Können.Befristet
Dipl. Physiotherapeut:in 80% Wintersaison
Spital Davos, Davos, CH
Die Spital Davos AG umfasst ein Akutspital der Grundversorgung mit integrierter Langzeitpflegeabteilung mit insgesamt 47 Akut- und 32 Pflegeheimbetten. Zu den weiteren Betriebsteilen gehören die Spitex, der Rettungsdienst sowie die Kinderkrippe. Standortbedingt herrscht besonders in der Wintersaison ein sehr lebhafter Notfallbetrieb.Zur Verstärkung suchen wir für unsere Physiotherapie nach Vereinbarung eine:nDipl. Physiotherapeut:in 80%(für die kommende Wintersaison 2021/2022)Ihre Aufgaben:Betreuung der Patienten der orthopädisch-chirurgischen und medizinischen Abteilungen, der IMC, der Pflegestationen und der zum grossen Teil traumatologischen Ambulanz in selbstständiger und kompetenter WeiseSicherstellung einer fachgerechten und kundenorientierten Betreuung der PatientenIhr Profil:Abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut/in FHWeiterbildung in Sportphysiotherapie von VorteilVerantwortungsbewusste, belastbare und teamfähige PersönlichkeitUnser Angebot:Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten TeamEin spannendes Umfeld, in welchem Ihr Fachwissen und -können sowie Ihre verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise zum Tragen kommenAttraktive Anstellungsbedingungen in einer bekannten WinterdestinationHaben wir Sie mit unserem Stellenangebot angesprochen? Dann zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir freuen uns auf Sie.Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Roelof van der Wijk, Leiter Physiotherapie, unter 081 414 83 72 oder
Wegbegleiter/-in gesucht!
Stiftung Ungarbühl, Schaffhausen
Die Stiftung Ungarbühl ist ein Lebensort in Schaffhausen für erwachsene Menschen mit einer Entwicklungsbeeinträchtigung. Wir bieten diesen Klienten*innen Raum und Begleitung zum "Wohne", "Schaffe" und "Freiziit". Als freiwilliger Mitarbeiter ermöglichen Sie diesen Menschen Aktivitäten, die für sie von grosser Bedeutung sind.Ein junge, lebensfrohe Klientin sucht eine Person, die sie mittwochvormittags von der Physiotherapie Alpenblick zur Stiftung Ungarbühl begleitet. Der ca. 30 minütige Weg wird zu Fuss zurückgelegt.Sie erhalten eine Einführung in diese Tätigkeit, eine feste Ansprechperson, die Rückerstattung allfälliger Auslagen und Spesen und werden Teil eines professionellen Teams. Wir freuen uns, wenn Sie an Personalanlässen und internen Schulungsangeboten der Stiftung Ungarbühl teilnehmen! Durch diese Arbeit ermöglichen Sie einem Menschen ein Stück mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und Sie werden selbst wertvolle Erfahrungen daraus mitnehmen.Entspricht dieses Inserat Ihren Vorstellungen einer freiwilligen Tätigkeit? Dann freue ich mich auf Ihre Bewerbung und vereinbare gerne ein Kennenlern-Gespräch: Stiftung Ungarbühl, Louisa Bartsch, Ungarbühlstrasse 12/14, 8200 Schaffhausen; 052 630 66 04 / louisa.bartsch@ungarbuehl.ch
Physiotherapeut/in 80-100%
, Freiburg
Ihre HerausforderungIn der Abteilung Ergotherapie-Physiotherapie führen Sie massgeschneiderte Behandlungen für stationäre wie auch ambulante Patienten durch. Sie verantworten gestützt auf die ärztliche Verordnung die Erstellung des individuellen Therapie-Programms und erklären den Patienten und Ihren Angehörigen, mit welchen Übungen sie selbst zum Therapie-Erfolg beitragen können. Neben der individuellen Behandlung betreuen Sie auch Therapiegruppen. Als interessierte und engagierte Persönlichkeit arbeiten Sie interdisziplinär mit anderen Abteilungen zusammen und bringen sich aktiv in Optimierungsprozesse ein. Abgerundet wird Ihr Berufsalltag durch regelmässige Teamsitzungen und Fortbildungen.Ihre KompetenzSie verfügen über ein in der Schweiz anerkanntes Physiotherapie-Diplom und beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift. In dieser Tätigkeit haben Sie sich bereits mehrere Jahre Berufserfahrung angeeignet und sind mit therapiebezogenen Softwareprogrammen bereits vertraut. Sie zeichnen sich aus durch Ihr Organisationsvermögen sowie Ihr hohes Verantwortungsbewusstsein. Wenn Sie zudem bereits Erfahrung in der Geriatrie Neurologie mitbringen und teamfähig sind, sollten wir uns dringend kennenlernen!Ihre PerspektivenSie dürfen sich auf ein hilfsbereites Team und eine positive Atmosphäre im Betrieb freuen. Zudem ist es unserem Kunden ein Anliegen, seine Mitarbeiter durch spannende Weiterbildungsmöglichkeiten zu unterstützen und ihnen faire Anstellungsbedingungen anbieten zu können.
Assoziierte/r Professor/in FH für Physiotherapie 80 %
HES SO Valais Wallis, Leukerbad, Leuk
Professeur·e HES associé·e pour la filière physiothérapie La HES-SO Valais-Wallis forme plus de 2'800 étudiant·e·s et contribue, au travers de la recherche, à l’innovation, au développement économique et social ainsi qu’à la création d’emplois. Sa Haute Ecole de Santé, avec la filière physiothérapie à Loèche-les-Bains, la filière soins infirmiers francophone à Sion et germanophone à Viège, un Institut Ra&D innovant et interdisciplinaire, forme les professionnels de haut niveau de demain. Rejoignez-nous • Acquérir, conduire et développer des activités de recherche dans l’unité « Inclusive Physical Rehabilitation » du Sense innovation and research center ainsi que dans le PhysioLab, notamment en lien avec le vieillissement et/ou les maladies chroniques non transmissibles• Assumer les tâches d’enseignement et de coordination pour la formation de base et continue en physiothérapie• Assumer des responsabilités de module pour la formation de base • Assumer les tâches d’enseignement pour la formation de Master• Développer les relations et valoriser le résultat de ses activités avec les milieux professionnels et scientifiques• Contribuer au rayonnement et à la notoriété de la Haute Ecole de Santé et du Sense innovation and research center au niveau régional, national et international• S’impliquer dans le coaching de la relève • Physiothérapeute avec un PhD/Doctorat• Compétences avérées de recherche dans la réhabilitation en lien avec les capacités neuromusculaires, les déficits fonctionnels ainsi que les facteurs sociaux et environnementaux de sa mise en œuvre (avec obtention de fonds avérée et liste de publications) • Compétences avérées de recherche dans les stratégies de prévention, de diagnostic, de traitement et de pronostic de la réadaptation physique• Bonne connaissance de la politique professionnelle • Expérience clinique en physiothérapie• Esprit novateur et volonté marquée d’entreprendre• Qualification didactique attestée et aptitudes à dispenser un enseignement aux niveaux Bachelor et postgrade• Maîtrise de la langue française ou allemande avec de très bonnes connaissances de la 2e langue. Anglais parlé et écrit au niveau professionnel M. Claude-Alexandre Fournier, Responsable de l’Institut Santé de la Haute Ecole de Santé, (tél. 058 606 84 02, calexandre.fournierhevs.ch), M. Pierre-Henri Cortat, Responsable de la filière Physiothérapie de la Haute Ecole de Santé (tél. 058 606 97 05, phenri.cortathevs.ch), vous donneront sur demande tous les renseignements souhaités concernant le cahier des charges.Nous vous invitons à adresser votre dossier de candidature complet sur notre site internet, à la page www.hevs.ch/job jusqu’au 10 décembre 2021.
Administrative Assistentin oder Assistenten (60%)
OST - Ostschweizer Fachhochschule, St. Gallen, CH
Aus Drei wird Eins. Die OST - Ostschweizer Fachhochschule ist die gemeinsame Weiterführung der FHS St.Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs. Wir sind an den Standorten St.Gallen, Buchs und Rapperswil zu Hause, lehren auf Bachelor- und Masterstufe, bieten Weiterbildungen und Dienstleistungen an und forschen anwendungsorientiert und praxisnah. Wir sind am Puls des Lebens, in der Mitte der Gesellschaft und im Dialog mit Lehre, Forschung und Wirtschaft.Das Departement Gesundheit ist an der OST zuständig für Lehre, Weiterbildung Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistung im Bereich Pflege, Physiotherapie, Therapie- und Pflegewissenschaft sowie Gesundheit. Zur Verstärkung unseres Teams im Stab Administration suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine Person, die als Administrative Assistentin oder Assistenten (60%) am Departement Gesundheit tätig ist Ihre Aufgaben:Administrative Assistenz für die Bachelor-Studiengangsleitungen Pflege und Physiotherapie sowie für die Studiengangsleitung Master PflegewissenschaftOrganisation von Einstellungs- u. Einführungs-ProzesseVorbereitung und Organisation interner VeranstaltungenTerminkoordinationVorbereitung, Protokollierung und Nachbearbeitung von SitzungenProjektmitarbeitallgemeine Administration und Support bei IT-Fragen Ihre Qualifikation:Kaufmännische AusbildungErfahrung in einer ähnlichen Funktion, vorzugsweise im HochschulumfeldPlanerisches und vorausschauendes Denken, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit mit Freude an vielseitigen persönlichen KontaktenVersiert in der Anwendung von MS-Office ProgrammenStilsicher in Deutsch, Englisch- und Französisch-Kenntnisse sind von VorteilInteresse in einem praxisorientierten Hochschulumfeld zu arbeiten Wir bieten:moderne Anstellungsbedingungeneinen Arbeitsort direkt beim Hauptbahnhofzukunftsweisende Tätigkeitsbereiche in einem dynamischen Markt- und Hochschulumfeld Wir wenden uns an eine teamfähige, flexible und belastbare Person, welche selbständiges und exaktes Arbeiten sowie vernetztes Denken zu ihren Stärken zählt. Wenn Sie über dieses Profil verfügen und gerne diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aktuellem Lebenslauf bis zum 17. Januar 2022 über unser Online-Tool. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Birgit Vosseler, Leiterin Departement Gesundheit, per Mail birgit.vosseler@ost.ch
Leiter*in Fachstelle Interprofessionalität Gesundheit (80 - 100%)
Berner Fachhochschule, Bern, Switzerland
Leiter*in Fachstelle Interprofessionalität Gesundheit (80 - 100%)Leiter*in Fachstelle Interprofessionalität Gesundheit «Was für ein Privileg! Ich kann forschen, lehren und mich mit unglaublich spannenden Menschen austauschen und vernetzen. Ich gebe viel und erhalte jede Menge Inspiration und Wissen zurück. Das liebe ich an meinem Job als Dozentin und Institutsleiterin.» Emanuela Chiapparini Leiter*in Fachstelle Interprofessionalität Gesundheit 80 - 100% / Unbefristet / Bern / nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Viele Kontakte mit jungen, wissbegierigen Menschen aus aller Welt, die etwas erreichen wollen., Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeit und ganz viel Auslauf für Ihre Ideen, Kreativität und Entscheidungsfreude., Verantwortung in spannenden Zukunftsprojekten, die über die Grenzen der Fachwelt hinaus für Aufmerksamkeit sorgen., Auf Sie wartet ein „bunter Haufen“ aufgestellter Menschen mit ganz unterschiedlichen Biografien, Ansichten und Erfahrungen., Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun ● Führung der Fachstelle Interprofessionalität● Positionierung und strategische Weiterentwicklung der Fachstelle● Verantwortung für eine qualitativ hochstehende Lehre im interprofessionellen Studienangebot● Forschungstätigkeit im Themenfeld der Interprofessionalität● Curriculare Entwicklungs- und Planungsarbeit Was Sie idealerweise mitbringen ● PhD im Bereich der Gesundheits- Sozial und Geisteswissenschaften, Psychologie oder Medizin● Expertise im Thema Interprofessionalität im Gesundheitswesen● Ausgewiesene Erfahrung in der Lehrtätigkeit auf Hochschulstufe sowie angewandter Forschung● Kenntnisse der klinischen Praxis Jetzt bewerben Das Departement GesundheitUnsere Passion im Departement Gesundheit gilt der Gesundheitsversorgung für Menschen jeden Alters. Dazu bilden wir nach dem neusten Stand der Forschung qualifizierte Fachkräfte in den Berufen Pflege, Geburtshilfe, Physiotherapie und Ernährung & Diätetik aus. Für eine zweckmässige Gesundheitsversorgung und wirksame Behandlungen betreiben wir angewandte und praxisorientierte Forschung. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns.ArbeitsortIch begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Susanne HowellHR-BeraterinT +41 31 848 37 59 KontaktKontakt Susanne HowellHR-BeraterinT +41 31 848 37 59 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Theresa SchererLeiterin Fachstelle für interprofessionelle Lehre GesundheitT +41 31 848 35 40 KontaktKontakt Theresa SchererLeiterin Fachstelle für interprofessionelle Lehre GesundheitT +41 31 848 35 40 Betreff *Ihr Name *Ihre E-Mailadresse *Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende StellenJob /Stv. Studiengangsleiter*in und Dozent*in MSc Hebamme (80 - 100 %)Departement Gesundheit Bern UnbefristetJob /Principal Scientist / Team Lead Health Technology Assessment (80 – 100 %)Departement Gesundheit Bern UnbefristetJob /Leiterin oder Leiter Administration Masterstudiengänge (80 - 100 %)Departement Gesundheit Bern Unbefristet Alle Stellenangebote Teilen macht Freu(n)deE-MailFacebookTwitterLinkedInXINGWhatsApp Jetzt bewerben