Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern, den Verkehr zu analysieren und relevante Anzeigen anzuzeigen.
Mehr Annehmen
Position eingeben

Gehaltsübersicht für Pharmazie in Schweiz

Erhalten Sie Statistikinformationen per E-Mail

Gehaltsübersicht für Pharmazie in Schweiz

19 000 ₣ Durchschnittliches Monatsgehalt

Durchschnittliches Gehaltsniveau in den letzten 12 Monaten: "Pharmazie in Schweiz"

Währung: CHF USD Jahr: 2021
Das Balkendiagramm zeigt die Änderung des Gehaltsniveaus in der Pharmazie Branche in Schweiz

Verteilung des Stellenangebots "Pharmazie" in Schweiz

Währung: CHF
Wie die Grafik zeigt, in Schweiz gilt Basel-Stadt als die Region mit der größten Zahl der offenen Stellen in und an zweiter Stelle folgt Kanton Bern. Den dritten Platz nimmt Aargau ein.

Ranking der Kantone in Schweiz gemäß dem Gehaltsniveau für den Beruf "Pharmazie"

Währung: CHF
Wie die Grafik zeigt, in Schweiz gilt Basel-Stadt als die Region mit der größten Zahl der offenen Stellen in und an zweiter Stelle folgt Kanton Bern. Den dritten Platz nimmt Aargau ein.

Ranking der ähnlichen Stellenangebote gemäß dem Gehaltsniveau in Schweiz

Währung: CHF
Unter den ähnlichen Berufen in Schweiz gilt Pharmaindustrie als der bestbezahlte Beruf. Laut unserer Webseite beträgt das Durchschnittseinkommen 34000 CHF. An zweiter Stelle folgt Pharmacy mit dem Gehalt von 29000 CHF und den dritten Platz nimmt Apotheke mit dem Gehalt von 24000 CHF ein.

Empfohlene Stellenangebote

PMS and Complaint Handling Manager (all gender)
Hamilton Bonaduz AG - Hamilton Medical AG – Hamilton Storage GmbH, Bonaduz, CH
In der Business Unit Robotics entwickelt und produziert Hamilton Pipettier-Roboter, um Liquid Handling Prozesse zu automatisieren. Von Standardlösungen bis hin zu hochkomplexen massgeschneiderten Systemen, die genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Unsere Kunden kommen aus den verschiedensten Bereichen der Forschung und Entwicklung. Das geht von der Pharma-, über die Nahrungsmittelindustrie bis hin zur Zell- oder DNA-Forschung. Innerhalb der Robotics existiert eine riesige Bandbreite an beruflichen Möglichkeiten: Von Ingenieuren über Software- oder Applikationsspezialisten bis hin zu Produkt-Managern oder Marktsegmentleitern. Egal, ob im technischen, wissenschaftlichen oder wirtschaftlichen Bereich, bieten wir unzählige Möglichkeiten, um sich beruflich weiterzuentwickeln.Aufgaben:In dieser abwechslungsreichen Position übernehmen sie die Aufgabe für die Einhaltung der Regulierungsvorschriften der IVDR 2017/746. Dazu gehören folgenden Aufgaben:Unterstützung und u00dcberwachung beim Erstellen der PMS DokumentationComplaint Handling, Trendanalysen und entsprechende Berichte verfassenSicherstellung der korrekten Durchführung des Post Market Suveillance (PMS), Complaint Handlings, Vigilanz sowie Recall ManagementKorrespondenz mit dem EC-Rep und den Nationalen BehördenPflege der Produktregistrierungsdatenbank der EUDAMED und der FDAEigenverantwortliches Vertreten der aktuellen normativen und gesetzlichen AnforderungenEinhaltung der Regulierungsvorschriften in den Märkten (Regulatory Affairs Management)Mitarbeit bei internen und externen AuditsBeratung der internen Stellen bei qualitätsrelevanten ThemenMitarbeit im übergeordneten Q-Team der Hamilton Bonaduz AGAnforderungen:Diplom Abschluss eines Hochschulstudium in Recht, Medizin, Pharmazie, Ingenieurwesen oder einem anderen relevanten wissenschaftlichen FachbereichMindestens ein Jahre Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs oder Qualitätsmanagement im Bereich der IVDMindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Marktüberwachung (Post Market Surveillance) inklusive Complaint handlingSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftSind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte online. Für Rückfragen melden Sie sich bitte unter
Apothekerin/Apotheker 80% - 100% | unbefristet
Insel Gruppe, Bern
Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung und gleichzeitig Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges.Apothekerin/Apotheker Medizinbereich QuerschnittsfächerInstitut für Spitalpharmazie 80 - 100 % | in Bern Eintritt per sofort oder n.V. Das Institut für Spitalpharmazie stellt mit seinen rund 100 Mitarbeitenden die pharmazeutische Versorgung der gesamten Insel Gruppe während 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr sicher. Dazu werden Arzneimittel im In- und Ausland beschafft oder in der betriebseigenen modernen Produktion mit grosser aseptischer und endsteriler Abteilung hergestellt und die Kernprozesse mit pharmazeutischem Spezialwissen unterstützt.Ihre HerausforderungBeratung von Ärztinnen/Ärzten und Pflegepersonen in pharmazeutischen FachfragenEinhaltung der GxP-Vorgaben im Bereich Klinikbetreuung sicherstellenBetreuung der zentralen und dezentralen pharmazeutischen DienstleistungenDurchführung von StationsvisitationenMitarbeit in interprofessionellen ProjektenIhr ProfilAbgeschlossenes Studium der Pharmazie, die Weiterbildung Spitalpharmazie FPH oder klinischer Pharmazie FPH / CAS oder eine ähnliche Weiterbildung ist erwünschtSehr gute EDV-Kenntnisse, vorzugsweise mit Erfahrung in SAPSelbständige und exakte ArbeitsweiseInteresse an interprofessioneller ZusammenarbeitFlexibel, lösungsorientiert und belastbarUnser AngebotGeregelte ArbeitszeitenAttraktive AnstellungsbedingungenInteressante, vielseitige Tätigkeit mit EigenverantwortungWeiterbildungsmöglichkeitenKontakt Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerneDr. Flavia Gregorini, Co-Leiterin Klinikbetreuung,Telefon +41 31 632 08 09 undDr. Jeannette Goette, Chefapothekerin,Telefon +41 31 632 29 63Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online. Kennziffer 12674Die Insel Gruppe Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Wir stellen sicher, dass jede Patientin und jeder Patient bestmöglich betreut und gemäss den neuesten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin am geeigneten Standort behandelt wird. Ihr Arbeitsort Inselspital, Universitätsspital BernFreiburgstrasse, CH-3010 BernSchweiz Unsere Stärken - Ihre Vorteile Top-Ausbildungsbetrieb Das Inselspital bietet als Universitätsspital 36 von 44 ärztlichen Weiterbildungsmöglichkeiten an und ist die wichtigste Weiterbildungs-Institution im Kt. Bern. Die universitären Kliniken und Institute in der Insel Gruppe sind als Ausbildungsbetriebe der höchsten Klassifikation "A" eingestuft.Zudem bietet die Insel Gruppe die praktische Aus- und Weiterbildung für alle Gesundheitsberufe, bis hin zur spezialisierten Pflege an und besitzt eine breite Palette an Berufslehren für momentan 300 Lernende. Förderung der individuellen Entwicklung resp. Laufbahn Auf die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden legen wir grossen Wert.Laufbahnmöglichkeiten und entsprechende Modelle sind transparent; Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt. Frau und Karriere Auf die Gleichstellung und somit die Förderung von Frauen legen wir ein spezielles Augenmerk. Laufbahn- und Karrieremodelle sind so ausgelegt, dass Teilzeitarbeit und Familie kein Hindernis darstellen, um bei uns Verantwortung zu übernehmen. Individuelle Arbeitszeitformen Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeit oder Arbeitsplatzteilung. Den Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden kommen wir – soweit Funktion und Spitalbetrieb es zulassen – gerne entgegen. Dies trifft auch auf unsere Mitarbeitenden in Kaderfunktionen zu. Kindertagesstätten und Kindergarten An verschiedenen Standorten bieten wir insgesamt 115 Betreuungsplätze für rund 180 Kinder bis ins Vorschulalter an. Auf dem Areal des Inselspitals gibt es zudem eine Gruppe für Neugeborene ab dem vierten Monat sowie einen eigenen Kindergarten. Grosszügige Urlaubsregelung Als familienfreundliche Arbeitgeberin kennt die Insel Gruppe grosszügige Regelungen in Bezug auf unbezahlte Urlaube, bezahlte Kurzurlaube sowie Elternurlaube bei der Geburt eigener Kinder oder bei einer Adoption. Auch Väter erhalten 15 Arbeitstage bezahlter Vaterschaftsurlaub. Zusätzliche Ferientage als Treueprämie werden schon ab fünf Dienstjahren gewährt. Attraktiver Arbeitsort Die Region Bern besitzt eine ausgesprochene Zentrumsfunktion in der Schweiz. Die hervorragende Infrastruktur, die schnelle Erreichbarkeit aller grossen Schweizer Städte, die Nähe von urbanen und ländlichen Gebieten sowie die Vielfalt an fantastischen Erholungsgebieten machen Bern und die Umgebung zu einer Region mit ausgesprochen hoher Lebensqualität. Aussergewöhnliche Sozialleistungen Die von uns angebotenen Sozialleistungen liegen weit über dem branchenüblichen Durchschnitt. Insbesondere bezüglich Mutterschutz, Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall, 100-prozentiger Übernahme der Krankentaggeldprämien oder Kollektivkrankenversicherungen sind unsere Leistungen aussergewöhnlich. Gelebte Vielfalt und Chancengleichheit Mit viel Menschlichkeit und Respekt füreinander erbringen wir medizinische Spitzenleistungen. Durch die gelebte Vielfalt innerhalb der Insel Gruppe bewahren wir uns als Grossbetrieb eine einmalig familiäre Atmosphäre. Einführungs- und Einarbeitungsprogramme Auf eine gut vorbereitete und sorgfältige Einführung unserer neuen Mitarbeitenden legen wir grossen Wert. Im Rahmen einer monatlichen Begrüssungsveranstaltung informieren wir Sie ausführlich über Ihre neue Arbeitgeberin. Hinzu kommen zugeschnittene Einführungsprogramme in den Kliniken, Instituten und Direktionen. Preisgekrönte Gastronomie Jeder Standort der Insel Gruppe besitzt ein oder mehrere Personalrestaurants. Unsere Mitarbeitenden schätzen die Qualität, Vielfalt und Kreativität unserer gastronomischen Angebote, welche schon wiederholt renommierte Gastronomie-Preise gewonnen haben. Innovation und Forschung Innovationen in Medizin und Forschung sind nur möglich, wenn wir uns stetig weiterentwickeln. Die rasante medizinische Entwicklung bringt ausserordentliche Veränderungsprozesse mit sich – aber auch individuelle Entwicklungsperspektiven für Sie. Unsere WerteMenschlichkeitWir stellen Respekt und Wertschätzung des Individuums ins Zentrum unseres Tuns.KompetenzWir vertrauen auf unsere Fähigkeiten und teilen unser Wissen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.QualitätWir handeln nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards.InnovationWir suchen neue Wege und fördern Forschung und Innovation.ZusammenarbeitWir begegnen einander respektvoll, pflegen eine professionelle Zusammenarbeit, fördern Interdisziplinarität und gehen wertschätzend miteinander um.IntegritätWir setzen uns für unsere Werte ein, dabei leiten uns Aufrichtigkeit, Transparenz und Zuverlässigkeit.Facts & FiguresFacts & Figures6 Standorte im Kanton BernÜber 10'000 Mitarbeitende aus rund 80 NationenÜber 300 Lernende in 16 Berufsrichtungen15'185 Praktikums- und Ausbildungswochen (Tertiärstufe, medizinische und andere Berufe)Rund 500'000 Patientinnen und Patienten, davon über 60'750 stationär1. Rang: Das Inselspital führt die Schweizer Universitätsspitäler hinsichtlich der Patientenzufriedenheit an. Universitätsspital (hoch spezialisierte Versorgung, alle Fachdisziplinen) Stadtspital Tiefenau (umfassende Grundversorgung und erweiterte Versorgung) Landspitäler (wohnortsnahe Grundversorgung) Bewerben
Doktorand*in 80-100% in Pharmazie / «Adhärenzoptimierung» als Pharmaceutical Care Dienstleistung
University of Basel, Basel, CH
Unsere Gruppe ist führend in der Erforschung der Medikamentenadhärenz von ambulanten Patient:innen. Wir sind national wie international vernetzt. In den letzten Jahren gelangen uns erfolgreiche Entwicklungen im Bereich Screening von Non-Adhärenz sowie elektronische Systeme und Berechnungsmethoden, die das Einnahmeverhalten beschreiben können. In spezifischen Indikationen wie Abhängigkeitssyndrom, chronischen Schmerzen oder Schlaganfall sind Interventionen mit Adhärenz-Messung unabdingbar, insbesondere bei multiplen Verschreibungen (Polymedikation). Wir sind daran, eine Dienstleistung für eine optimale Medikamentenadhärenz zu entwickeln. Sie soll nun getestet und in öffentlichen Apotheken implementiert werden.Ihre Aufgaben Testung einer Adhärenz-Dienstleistung für ambulante Patient:innenTeilnahme und Präsentation von Forschungsergebnissen an Kongresse und Tagungen, Vernetzung mit StakeholderVerfassen von Publikationen und einer Dissertation in pharmazeutischen WissenschaftenAssistenz im Masterstudium Pharmazie im Team der Pharmaceutical Care Research Group.Ihr Profil Abgeschlossenes Pharmaziestudium, idealerweise 1 oder 2 Jahre Erfahrung in der OffizinDeutsche und englische Sprache in Wort und SchriftFreude an Forschungstätigkeit und Mitwirkung in der LehreSelbständige Arbeitsweise und organisatorisches FlairKreativitätGute Team- und KommunikationsfähigkeitWir bieten IhnenWir bieten ein exzellentes Forschungsumfeld in einer international breit vernetzten Forschungsgruppe, umfassende Betreuung der Dissertation sowie attraktive Möglichkeiten für Weiterbildung und Praxistätigkeit. Die Entlöhnung erfolgt gemäss den Vorgaben der Universität Basel.
Klinische/r Pharmazeut/in Spital-Pharmazie 70-100%
Universitätsspital Basel, Basel, Basel-Stadt
Bezeichnung: Klinische/r Pharmazeut/in Spital-Pharmazie Bereich / Ressort: Departement Theragnostik Berufsgruppe: Ärztliches Personal Klinische/r Pharmazeut/in Spital-Pharmazie
Spitalapotheker/in
Kantonsspital Baden AG, Baden
Für unseren Aussenstandort im Spital Muri suchen wir per 1.Dezember 2021 oder nach Vereinbarung eine/n Spitalapotheker/in (80-100%) Ihre Aufgaben Arzneimittelinformation und fachgerechte Beratung von Ärzten und Pflegefachpersonen Sicherstellung der Arzneimitteltherapiesicherheit während des gesamten Medikationsprozesses Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems Unterstützung von Projekten zur Weiterentwicklung des Bereichs der Spitalpharmazie am Standort Muri Ihr Profil Eidg. Diplom als ApothekerIn Berufserfahrung in einer Spitalapotheke Absolvierte Weiterbildung Fachapotheker Spitalpharmazie oder FPH Klinische Pharmazie von Vorteil Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein Ausgeprägte Eigeninitiative und Interesse an der Weiterentwicklung der Spitalpharmazie am Standort Muri Unser Angebot ​ Sie arbeiten weitgehend selbständig und sind direkt dem Fachverantwortlichen Apotheker/Chefapotheker des Kantonsspitals Baden unterstellt Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld und eine gute Anbindung an das Zentrumspital in Baden mit regelmässigem fachlichen Austausch Es erwartet Sie ein eingespieltes Team mit erfahrenen und selbständig arbeitenden Pharma-Assistentinnen und einer Teilzeit-Apothekerin Weiterbildung zum/zur FachapothekerIn Spitalpharmazie oder FPH Klinische Pharmazie kann bei Eignung berufsbegleitend absolviert werden Ihre Vorteile Das KSB bietet Ihnen mehr als einen spannenden Arbeitsplatz bei guten Arbeitsbedingungen. Lernen Sie unsere Benefits HIER kennen. Fragen zum Bewerbungsablauf beantwortet Ihnen gerne Sarah Papapoulios Teamleiterin Recruiting 41 56 486 12 40 Fachliche Auskünfte Erhalten Sie von Franziska Widmer. Sie erreichen die Apothekerin unter 41 56 486 14 68 Mehr zum Fachbereich erfahren Sie HIER . LAGE Aus Gründen der Datenschutzgesetzgebung können wir nur Bewerbungen berücksichtigen, die via dem KSB-Online-Bewerbungstool eingehen. Durch die Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese im Rahmen des Bewerbungsprozesses an die relevanten Fachstellen innerhalb des Unternehmens weiterleiten.
Bereichsleitung Qualitätskontrolle Lebensmittel Pharmazie
ABS Personalberatung AG, Zug
Für ein spannendes Unternehmen suchen wir einen geeigneten Kandidaten zur Besetzung dieser Position. Verantwortliche personelle und fachliche Leitung der Abteilung Qualitätskontrolle GMP Qualität System unterhalten und optimieren Gesetzgebung / fachbezogene Richtlinien, Normen und Gesetze kennen und implementieren Optimierung der internen GMP Prozesse Change Control Bericht erstellen Verantwortlich für GMP ISO bezogene Dokumenet Laborfreigaben Aktive Teilnahme an Audits Durchführung von Schulungen Sie verfügen über eine Grundausbildung im naturwissenschaftlichen Bereich sowie eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung auf Stufe FH / EHT / Uni in Lebensmittel, Pharmazie oder Mikrobiologie Sie können mindestens 3 Jahre erfolgreiche Berufserfahrung in der Qualitätssicherung vorweisen, idealerweise in einem Lebensmittel / pharmazeutischen Umfeld Ihr positives, sichereres Auftreten wird durch Ihre Überzeugungskraft wie auch Ihr Durchsetzungsvermögen unterstützt Sie sprechen Deutsch als Muttersprache mit guten Englischkenntnissen
Quality Assurance Manager Valuestream Solids Launch & Supply (80-100%) (m/w/d) - befristete Anstellung für 2 Jahre
Roche, Aargau, Kaiseraugst
Quality Assurance Manager Valuestream Solids Launch & Supply (80-100%) (m/w/d) - befristete Anstellung für 2 JahreWer wir sind:Bei Roche arbeiten 94’000 Menschen in über 100 Ländern an der Zukunft der Gesundheitsversorgung. Gemeinsam wurden wir eines der führenden, forschenden Pharmaunternehmen. Unser Erfolg basiert auf Innovation, Neugier und Diversität.Mit den 1400 Mitarbeitenden stellt das Produktionszentrum Kaiseraugst (PTGA) den Patienten einen schnelleren Zugang zu unseren qualitativ hochwertigen Medikamenten sicher. Unser Standort steht für die höchsten Standards der pharmazeutischen Herstellung, das grösste, innovativste Verpackungszentrum der Roche und die Versorgung von mehr als 120 Ländern.Deine Rolle:Als QA Manager*in für Bulk- und Fertigwarenfreigabe trägst Du, gemeinsam mit Deinen Kolleg*innen, innerhalb der QA des Valuestreams „Solids Launch & Supply“ die Verantwortung, dass Entwicklungsprodukte und kommerzielle Produkte der Solida Organisation die spezifischen Anforderungen erfüllen und die Freigaben sowohl mit der rechtlichen Konformität in den Kundenmärkten als auch mit den internen Pharma Quality Standard (PQS) Anforderungen übereinstimmen. Du bist der Fachexperte für alle qualitätsrelevanten Fragen und Bindeglied zwischen der Bulkherstellung, Labor, Verpackungsbetrieb sowie weiteren relevanten Schnittstellen.Dein Aufgabengebiet umfasst u.a. folgende Verantwortlichkeiten:Sicherstellung der Quality Oversight im Value Stream durch u. a. Durchführung von QA-Begehungen und Teilnahme an und Unterstützung von Selbstinspektionen und BehördenauditsFreigabe der im VS Solids Launch & Supply hergestellten kommerziellen Bulk- und Fertigware unter Berücksichtigung aller GMP- und regulatorischen Anforderungen, inkl. Roche Richtlinien.Unterstützung und Sicherstellung in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung den Launch neuer Produkte, unter Berücksichtigung der relevanten QualitätsaspekteÜberprüfung und Freigabe von Herstellvorschriften und Master Batch Records (MBR)QA-Verantwortung sowie Bearbeitung von Abweichungsberichten, CAPAs und Changes Gemeinsam mit dem Team LPS Methoden und Werkzeuge vorantreiben und im Tagesgeschäft leben. Einbringen und Umsetzen von Ideen zur Verbesserung der Qualität, Effizienz der Anlagen und Prozessen sowie Kostenreduktion. Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Schnittstellen zur Erreichung unserer ambitionierten Ziele zur Durchlaufzeit, Qualität, Engagement und Kosten.Einarbeitung und Übernahme von neuen Tätigkeiten in benachbarten Bereichen im Sinne einer polyvalenten Weiterentwicklung.Einhaltung aller Sicherheits- und Umweltvorschriften, sowie bewusste Förderung der Betriebssicherheit.Erstellung und Training von SOPs und für QA-Themen Wer bist Du:Du bist eine positiv denkende, integre und selbstreflektierende Persönlichkeit mit starken Team- Fähigkeiten und bringst eine offene und qualitätsorientierte Einstellung und Denkweise mit, die für die erfolgreiche Arbeit in deinem Team und bereichsübergreifend benötigt wird. Du vertraust dir und anderen, übernimmst Verantwortung und lebst eine offene Speak-Up und Fehlerkultur. Ferner hast Du die Bereitschaft für das Arbeiten in einem selbst organisierten Team, mit hohem Maß an Eigenverantwortung in einem offenen und kollaborativen Umfeld.Deine lösungsorientierte Grundhaltung und „Can-Do“- Einstellung bestimmt dein tägliches Handeln.Als QA Manager*in verfügst Du idealerweise über eine mehrjährige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Produktion, Entwicklung oder Qualitätssicherung, vorzugsweise im Bereich der Solida Herstellung und/oder Verpackung. Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Pharmazie, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften oder verfügst über eine entsprechende berufliche Ausbildung, kombiniert mit langjähriger Berufserfahrung im GMP- Bereich.Des Weiteren besitzt Du folgende Kompetenzen und Fähigkeiten:Schnelle Auffassungsgabe und grosses Interesse an technischen Abläufen sowie Affinität im Umgang mit IT-Systemen sowie routinierter Umgang mit IT-Systemen (z.B. Google-Anwendungen sowie relevanter GMP-Systeme u.a. SAP, Pharmasuite)Grosse Bereitschaft und Neugierde, sich flexibel weiterzuentwickeln und im Sinne der Polyvalenz bereichsübergreifend zu lernen. Dazu gehört ein Interesse, vor und nachgelagerte Prozessschritte zu erfassen, kennen zu lernen und zu verbessern. Eine teamorientierte Denkweise mit Blick auf stete Verbesserung der Prozesse und die Fähigkeit in einem sich ständig veränderndem Umfeld konstante Leistung auf hohem Niveau zu erbringen.Kenntnisse und überzeugter Einsatz bezüglich Prozessverbesserungen (z.B. Lean Production System) sowie Agile Management sind von Vorteil.Fähigkeit und Offenheit, die Chancen und die Vorteile von Veränderungen zu erkennen und zu leben. In diesem Sinne ist ein Interesse in den Bereichen Coaching und Change Management von Vorteil sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Hohe Teamfähigkeit und Lösungsorientierung sowie kollaborative Arbeitsweise sowie ausgeprägter Dienstleistungsgedanke und KundenfokusSehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch.Bei Fragen prüfen Sie bitte unsere FAQs und Videos unter: careers.roche.ch/faq.Job Level:Individual contributor
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter 80%
Kanton Bern, Bern
Stellenantritt:01.03.2022 oder nach VereinbarungArbeitsort:BernIhre AufgabenSelbstständige Führung von Projekten im Bereich des Berner GesundheitswesensMitarbeit in und fachliche Koordination von amtsinternen und -externen Arbeits- und Projektgruppen sowie KommissionenBearbeiten von politischen Vorstössen, Vorbereitung von Regierungsratsbeschlüssen und Verfassen von Mitberichten zu allgemeinen Themen der öffentlichen GesundheitErarbeiten von Fachdokumenten und Erstellen von Stellungnahmen für Sitzungen kantonaler und nationaler GremienMitarbeit bei der Erarbeitung neuer Gesetze, Verordnungen und Richtlinien sowie bei deren RevisionMitarbeit bei der Bewältigung von Krankheitsausbrüchen und in der aktuellen PandemiebewältigungUnterstützung der Kantonsärztin und deren Stellvertretung bei Geschäften und Projekten in fachlicher HinsichtMitarbeit im kantonsärztlichen PikettdienstIhr ProfilHochschulabschluss in Medizin, Pharmazie, Biologie oder anderen relevanten FächernVertiefte Kenntnisse im GesundheitswesenInteresse für die breite Aufgabenpalette des Kantonsärztlichen Dienstes in der Prävention und Bekämpfung von übertragbaren und von nicht übertragbaren Erkrankungen, für Fragen der Gesundheitsversorgung, für Aufsicht und für politische EntscheidungsprozesseEine Weiterbildung im Bereich Public Health sowie Erfahrung im Projektmanagement sind von VorteilOrganisationsgeschick, selbstständige Arbeitsweise, gute redaktionelle und kommunikative Fähigkeiten in Deutsch und FranzösischWir bieten IhnenDer Kanton Bern ist ein in jeder Hinsicht fairer Arbeitgeber mit sehr guten Anstellungsbedingungen. Dazu kommen: Eine vielseitige und verantwortungsvolle Herausforderung in einem dynamischen Umfeld an der Schnitt-stelle zwischen Politik und FachkompetenzLebensqualität durch JahresarbeitszeitArbeitsplatz im Herzen der Berner AltstadtÜber den Kantonsärztlichen DienstDer Kantonsärztliche Dienst ist zuständig für die medizinischen Belange der Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsförderung, die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten des Menschen und für medizinische Fragen der stationären und ambulanten Versorgung. Er nimmt auch gesundheitspolizeiliche Aufgaben wahr.KontaktWir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte online. Weitere Auskünfte via info.kad@be.ch (bitte keine Bewerbungen via E-Mail).Ihr Arbeitsorttwitter.com/kanton_bernwww.facebook.com/ktbernwww.youtube.com/user/KantonBernSchweizwww.instagram.com/bern_berne
Naturwissenschaftliche Hochschulausbildung mit Weiterbildung im Bereich Regulatory Affairs
Manpower, Raum Sursee
Ihr Einsatz Weltweite Zulassung und regulatorische Betreuung von den ProduktenErstellung von Dokumenten (RMF, STED) für den Erwerb und den Erhalt der RegistrierungenKontakt zu Behörden und konzerninternen RegistrierungsabteilungenMithilfe bei Projektarbeiten Ihr Profil Fachliche KompetenzenNaturwissenschaftliche Hochschulausbildung (Pharmazie, Chemie, Biologie)Weiterbildung im Bereich Regulatory AffairsErfahrung bei der Zulassung von MedizinproduktenSehr gute Englischkenntnisse (Verhandlungssicher)Persönliche KompetenzenAnalytische und strukturierte Denk- und ArbeitsweiseBelastbar und teamfähig
Hochschulpraktikum im Bereich Drug Product Clinical Supply Center (Parenterals) in Basel für 6 - 12 Monate - RiTOB (Science & Technology)
F. Hoffmann-La Roche AG, Basel, Switzerland
Hochschulpraktikum im Bereich Drug Product Clinical Supply Center (Parenterals) in Basel für 6 - 12 Monate - RiTOB (Science & Technology)  Hochschulpraktikum im Bereich Drug Product Clinical Supply Center (Parenterals) in Basel für 6 – 12 Monate - RiTOB   Wer wir sind: Bei Roche arbeiten wir täglich im Bestreben die Grenzen der Patientenversorgung ständig zu erweitern. Gemeinsam wurden wir eine der weltweit größten forschungsfokussierten Healthcare Gruppen der Welt. Unser Erfolg beruht auf Mut, Integrität und Leidenschaft ständige Innovation zu unterstützen. Um den Fortschritt in der Patientenversorgung weiter voranzutreiben, suchen wir junge Talente, welche am Beginn ihrer Karriere stehen! Das Roche Internship Technical Operations Basel (RiTOB)-Programm richtet sich an Student*innen im Bereich der Naturwissenschaft und des Ingenieurswesens. Im Rahmen dieses Praktikums erhältst du einen einzigartigen Einblick in die Prozesse und Abläufe des Drug Product Clinical Supply Center (Parenterals), welches sich mit der Herstellung von klinischen Prüfpräparaten zur parenteralen Applikation (Spritzen, Vials für flüssig & lyophilisierte Produkte) unter Anwendung moderner und hoch automatisierter Abfüllanlagen befasst. Der Betriebsbereich beliefert weltweit klinische Studien der Phasen I, II & III ausgehend aus dem reichhaltigen R&D Portfolio an neuen, innovativen und hochaktiven Arzneistoffe. Was die Stelle beinhaltet: Als Praktikant*in unterstützt du die Teams der Qualifizierung und Validierung bei den Tätigkeiten, welche im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Anlagen zur Lösungsherstellung sowie der Vials- und Fertigspritzenabfüllung stehen. Aufgrund der Schnittstellen zu den Supportbereichen, wie dem Engineering und der Qualitätssicherung, hast du zusätzlich die Möglichkeit, Einblicke in angrenzende Bereiche zu erlangen. Bei folgenden Tätigkeiten wirst du uns während deines Praktikums unterstützen: Erstellung von Abweichungsberichten Erstellen von Arbeits- und von Herstellungsanweisungen Prozessbegleitung mikrobiologisches und physikalisches Umgebungsmonitoring und Trending Durchführung von Qualifizierungen, Validierungen und Kalibrierungen Sicherstellung der Qualitätsanforderungen nach cGMP   Wer du bist: Du bist offen für neue Ideen und hinterfragst konventionelle Denkmuster. Du schätzt es, in einer leistungsorientierten Umgebung zu arbeiten, die von gegenseitigem Respekt, Diskussion und Zusammenarbeit getragen wird.Überdies bist du an einer Universität oder Fach-/Hochschule immatrikuliert, vorzugsweise in einem Life Sciences-, Pharmazie-, oder Engineering-Bereich und bringst folgende Fähigkeiten mit: Du bist daran interessiert, deine Kenntnisse in einer vielfältigen Arbeitsumgebung einzusetzen Du bist eine teamfähige, flexible und entscheidungsfreudige Persönlichkeit Du bringst Engagement, Motivation sowie die Bereitschaft selbständig zu arbeiten mit Gute Kenntnisse in den gängigen Office-Applikationen sowie fliessende Deutsch- und gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt Für die Bewerbung benötigen wir eine gültige Immatrikulationsbestätigung, ein Motivationsschreiben und einen Lebenslauf. Nicht-EU / EFTA-Bürger*innen müssen eine Bestätigung der Universität, dass ein Pflichtpraktikum Teil der Ausbildung ist, den Bewerbungsunterlagen beilegen. Bitte erwähne das gewünschte Startdatum und die Dauer in deinem Motivationsschreiben. Hat diese Position dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt! Wir suchen jemanden, der sich bewusst ist, dass diese Position ein wertvolles Sprungbrett für weitere Möglichkeiten innerhalb von Roche sein kann.  Roche nimmt Vielfalt und Chancengleichheit ernst. Wir sind bestrebt, ein Team aufzubauen, das eine Vielzahl von Hintergründen, Perspektiven und Fähigkeiten repräsentiert. Je integrativer wir sind, desto besser wird unsere Arbeit sein. Wenn du Fragen hast, besuche bitte unsere FAQs und Videos auf careers.roche.ch/faq     Job Level: Entry Level